Auto Privat kauf Umtausch möglich?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Um mal mit dem ganzen Unsinn, der hier geschrieben wird, aufzuräumen: Es gibt kein wie auch immer geartetes Umtausch- oder Rückgaberecht.
Der von dir erwähnte Vertrag enthält zudem einen wirksamen Gewährleistungsausschluss. Das heißt, dass deine Freundin nur haften muss, wenn die Gegenseite nachweist, dass

- es sich um einen Mangel handelt und nicht um normalen Verschleiß
- der Mangel dann bei Übergabe vorhanden war
- der Mangel absichtlich verschwiegen wurde.

Das dürfte aussichtslos sein. Viel eher ist das ein Versuch, noch etwas Geld zu schinden, in der Hoffnung dass deine Freundin aus Angst einen Fehler macht.

Mein Rat: Verkäufer komplett ignorieren!

asdundab 02.08.2017, 22:48

Wo hast du her, dass ein wirksammer Ausschluß der Gewährleistung vereinbart war?

0
franneck1989 02.08.2017, 22:50

Unten wird erwähnt, dass ein Vordruck von Mobile.de benutzt wurde

0
asdundab 02.08.2017, 22:55

Okay, wenn dieser korrekt/entsprechend ausgefüllt wurde, dann ist der Verkäufer fein raus.

0
Andreas92pch 02.08.2017, 23:03

Das gleiche befürchten wir auch das er noch Geld schinden möchte. Denn es wurde alles erwähnt was gemacht werden muss. und sind deshalb 1100€ noch runter gegangen... Und haben noch eine Probefahrt gemacht, dort wa noch alles ok mit den bremsen. und heute weil er wohl in einer Werkstatt War müssten wohl noch die bremsen gemacht werden was wohl 950€ kosten soll. Daraufhin wollte er das Auto zurück geben, oder verlangt das sie sich die Rechnung teilen... also sie hat ihn nichts verschwiegen, er konnte sich das Auto ansehen. Probefahren alles. aber ich Danke vielmals für die Antwort.....

0
asdundab 03.08.2017, 00:50

Wichtig ist halt, dass der Gewährleitubgsausschluß im Vertrag korrekt drinnen ist, denn ohne diesen muss sie gemäß der Sachmängelhaftung nachbessern.

0
franneck1989 03.08.2017, 08:06

Nachbesserung ist nur nötig, wenn der Käufer nachweisen kann dass es ein Mangel ist (und kein Verschleiß) und dass der Mangel bereits bei Übergabe vorhanden war.

0

Es heißt gekauft wie gesehen, die bremsen waren gestern okay, das reicht. Das Auto wird nicht zurück gegeben und werkstattkosten trägt der Käufer.

godlikegenius 02.08.2017, 22:41

Es heißt gekauft wie gesehen

Das hat nur leider keinerlei Bestand bzgl. irgendetwas. 
Jedenfalls schliesst Du damit nicht rechtswirksam die Sachmängelhaftung aus.

0

Wenn die Bremsen während des Kaufs okay waren, kann er das nicht machen, dann ist der Kaufvertrag so gültig

Was möchtest Du wissen?