auto privat kauf

5 Antworten

Unter Umständen könntest du denjenigen "verklagen", der den TÜV bescheinigt hat. Ne kaputte Lenkung hätte auffallen müssen, ein Radlager nicht unbedingt, "Scheinwerfer sehr alt" - na gut, der Scheinwerfer meines 19 Jahre alten Autos ist auch 19 Jahre alt.

die werkstatt meinte mit den scheinwerfer wäre man nicht durch den tüv gekommen

0
@dileoni

Na dann probiere es. Schreib die Firma an, wo der Hauptuntersuchungs-Ingenieur beschäftigt ist und weise sie darauf hin.

0

Ich bin ganz sicher, dass in dem Kaufvertrag mehr drinsteht als "Daihatsu Karl-Friedrich Hans-Peter 87.000". Und gegen die Mängel kannst du tatsächlich was machen: du kannst sie reparieren lassen.

Du kannst es probieren, weil die Gewährleistung nicht ausgeschlossen wurde im Kaufvertrag. Ich würde mir allerdings keine zu großen Hoffnungen machen.

Hat es finanzielle Vorteile, beim Autokauf ein Auto privat zu leasen?

Meine Mutter möchte sich ein neues Auto kaufen und dieses monatlich leasen. Jetzt frage ich mich allen Ernstes, ob es überhaupt finanzielle Vorteile hat? Welche Gründe sprechen dafür, ein Auto privat zu leasen? Oder ist leasen nur von Vorteil, wenn man nicht über den gesamten Kaufpreis verfügt?

...zur Frage

Fehlerhaftes TÜV Gutachten / Rücktrittsrecht vom Kaufvertrag

Hallo,

ich habe mein altes Auto verkauft. Eine Woche vorher habe ich ihn beim TÜV vorgestellt und er ist durchgefallen wegen mehreren erheblichen Mängeln. Direkt im Anschluss bin ich in eine Werkstatt gefahren und diese hat alle aufgeführten Mängel beseitigt und den Wagen neu beim TÜV vorgestellt. Es waren noch 2 Mängel an dem Auto, diese wurden jedoch auch sofort beseitigt.

Hierfür habe ich sogar ein Schreiben von dem TÜV bekommen, sprich er hat KEINE Mängel mehr.

Der Käufer hat den Wagen einen Tag später abgeholt und hat sowohl die alte, als auch die neue TÜV Bescheinigung gesehen und mitgenommen.

Wir haben einen Kaufvertrag schriftlich gemacht, wo auch drin steht, dass ich das Auto unter Auschluss der Sachmängelhaftung verkaufe.

Der Käufer hat eine Probefahrt gemacht und den Wagen mitgenommen.

Jetzt habe ich gestern eine Mail von dem Käufer bekommen, dass er vom Vertrag zurück treten möchte. Der Wagen hat komische Geräusche gemacht, und er ist zu einer Werkstatt und einem Gutachter gefahren.

Laut dem Gutachten hat der Wagen MEHRERE erhebliche Mängel und hätte niemals TÜV bekommen dürfen. Von diesen Mängeln wusste ich aber nichts.

Hat er das Recht vom Vertrag zurückzutreten bzw. muss ich den Wagen wieder zurück nehmen?

Kann er/ich Klage gegen den TÜV erheben?

Soll ich mir direkt einen Anwalt holen?

Schonmal vielen Dank für die Hilfe!

...zur Frage

Will Auto kaufen aber Verkäufer hat keinen Tüv Bericht nur Stempel?

Hallo, möchte mir ein Auto kaufen doch der Verkäufer hat keinen Tüv Bericht wie man es so kennt. Sondern nur einen Stempel im alten Fahrzeug schein. Der sagte das er das auch so voreinpaar Monaten vom Vorbesitzer bekommen hat.

Kann ich den Wagen so problemlos anmelden?

MfG

...zur Frage

Auto wird von Privat Person verkauft?

Bei einer Anzeige bei Mobile wird ein Auto von Privat Verkauft ich habe mit ihm telefoniert er sagte mir das Auto steht in sollingen bei einem händler da wo er sein neues Auto gekauft hätte. Er hätte sein Auto in zahlung gegeben. Hört sich das Merkwürdig an oder ist dies normal ?

...zur Frage

Autochecken €?

Hallo zusammen ich wollte mein Auto einfach mal abchecken lassen welche Mängel der hat und wollte diese Mängel beseitigen
wie viel würde das bei einer Werkstatt kosten zb atu oder tüv oder Dekra

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?