auto privat kauf

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Unter Umständen könntest du denjenigen "verklagen", der den TÜV bescheinigt hat. Ne kaputte Lenkung hätte auffallen müssen, ein Radlager nicht unbedingt, "Scheinwerfer sehr alt" - na gut, der Scheinwerfer meines 19 Jahre alten Autos ist auch 19 Jahre alt.

dileoni 21.02.2014, 16:55

die werkstatt meinte mit den scheinwerfer wäre man nicht durch den tüv gekommen

0
konzato1 21.02.2014, 16:57
@dileoni

Na dann probiere es. Schreib die Firma an, wo der Hauptuntersuchungs-Ingenieur beschäftigt ist und weise sie darauf hin.

0

Du kannst es probieren, weil die Gewährleistung nicht ausgeschlossen wurde im Kaufvertrag. Ich würde mir allerdings keine zu großen Hoffnungen machen.

Ich bin ganz sicher, dass in dem Kaufvertrag mehr drinsteht als "Daihatsu Karl-Friedrich Hans-Peter 87.000". Und gegen die Mängel kannst du tatsächlich was machen: du kannst sie reparieren lassen.

kaum. Von Privat gibts kaum möglichkeit, zudem sind das Verschleissteile!

kommt darauf an was der kaufvertrag schriftlich festgehalten hat, ist es ein stück papier, wäre was zu holen wegen arglistiger täuschung

Was möchtest Du wissen?