Auto privat gekauft, in Firma einlegen, über Firma verkaufen

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Entschuldige bitte, aber der Plan ist, sagen wir es vorsichtig, sehr ungünstig, um nciht schwachs.... zu sagen.

Wenn der Wagen 20.000,- Wert ist, dann verkauft es der Gesellschafter-Geschäftsführer den Wagen für diese 20.000,- an den Betrieb (Einlage nur bei Einzelunternhmen und Personengesellschaften).

Dann verkauft die Firma den Wagen für 23.800,- an ein anderes Unternehmen. die 3.800,- Stuer muss die Firma abführen. Es ist also ein Nullsummenspiel.

Wenn er den Wagen gleich als privatperson für 20.000,- an den Fremkäufer verkauft ist es für ihn selbst udn für den Fremdkäufer egal, denn 23.800,- inkl. Stuer sind ebenso 20.000,- netto , wie gleich 20.000,- netto von Privat.

DEr zusätzliche Nachteil, das Finanzamt wird diesen ganzen Vorgang sehen und dabei Fragen auslösen, die eben völlig überflüssig sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da das Finanzmat diese Fälle ganz genau prüft und sich der Aufwand nicht rechnet - (siehe Diskussion Vorgänger) rate ich davon ab!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Saargebeat
11.10.2010, 13:14

Daraus leite ich ab, dass es sich um etwas unerlaubtes handeln würde - In dem Fall kommt das Ganze natürlich nicht in Frage.

Ansonsten kommt es auf den Kaufpreis an, ob sich der Aufwand rechnet oder nicht - aber natürlich nur wenn grundsätzlich kein Verlustgeschäft entsteht (wenn z.B. am Ende 19% abgezogen werden müssten oder so).

0

wozu der ganze aufwand ? wenn du die steuer ausweisen willst musst du sie ja auf der verkaufspreis draufschlagen sonst zahlst du die 19% ja selbst ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Saargebeat
11.10.2010, 12:42

Das ist ja die Frage, dh ob das Ganze sinnvoll ist und wenn ja wie.

Hintergrund ist ja, dass ich von privat die MwSt nicht ausweisen kann und daher nicht an Firmenkunden oder Selbsständige verkaufen kann (kann schon, aber die verlangen ausweisbare MwSt).

0

Was möchtest Du wissen?