Auto ohne Zündschlüssel starten?

5 Antworten

Wenn das Auto nicht 15 Jahre oder älter ist gehts gar nicht wegen der Wegfahrsperre.

Da bleibt nur der Reserveschlüssel oder die Vertragswerkstatt, wenn du Gück hast können sie einen neuen Schlüssel anfertigen. Wird aber teuer ca 200,-€

Kann auch sein dass alle Schlösser neu eingebaut werden müssen dann nicht unter 1200,-€

Total einfach, lediglich das Zündschloss drehen, oder + und - aneinander halten.
Bei meinem Auto von 1970 geht dies! Wobei manche dann eine nachgerüstete Wegfahrsperre haben.

Aber ein neues Auto hat eine Wegfahrsperre und braucht den im Schlüssel hinterlegten Code um zu starten.

Woher ich das weiß:Hobby – Großes Interesse an Autos, gerade an älteren.

Je nachdem wie alt das Auto ist. Bei einem mit Wegfahrsperre kannst du das Auto nicht einfach so starten, da der Transponder im Schlüssel fehlt

Von Experte DerBayer80 bestätigt

Bei Autos mit Wegfahrsperre gar nicht.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – ist einfach so

du musst nur die Kabel vom Zündschloss zusammen halten, wird oft genug in Filmen gezeigt

Funktioniert nicht bei Autos die eine Wegfahrsperre haben. So wie das in Filmen gezeigt wird, ist das völliger Blödsinn

1
@Leisewolke

Es gibt da ein paar kleine aber feine Unterschiede zwischen Film und Realität.

0
@Leisewolke

Und als nächstes lassen wir dann die Reifen quietschen. Auf Sand.

0

Was möchtest Du wissen?