Auto ohne Kühlwasser und Thermostat gefahren?

2 Antworten

Ist das Auto untenrum trocken? Wenn etwas ausläuft, ist da einfach ein Leck im Kühlkreislauf. Wenn es das nicht ist, bleibt viel mehr als die ZKD nicht übrig. Das müsste aber ziemlich heftig sein, wenn er das komplette Kühlwasser auf einer Fahrt verbraten kann. Lass den Wagen definitiv stehen, denn das Kühlwasser gelangt ins Öl. Dadurch ist die Schmierung mitunter unterbrochen, die Folge wären ein Kolbenfresser und damit ein Motortotalschaden.

Der Wagen kann übrigens auch ohne Thermostat überhitzen.

Es waren unten ein paar Tropfen. Und laut dem Mechaniker ist etwas aus dem Auspuff gelaufen

0

http://de.wikipedia.org/wiki/K%C3%BChlung_%28Verbrennungsmotor%29 du kannst dir da nen kapitalen Motorschaden eingehandelt haben

Ist das sehr wahrscheinlich? 

0
@Hababa123

ne genaue Diagnose kann dir nur eine Werkstatt sagen, der Motor muss auseinander gebaut werden, jedenfalls der Zylinderkopf

0
@peterobm

Jedenfalls der Zylinderkopf muss auseinander gebaut werden oder jedenfalls der is kaputt?

0

Was möchtest Du wissen?