Auto nach Unfallreparatur mehr wert

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Dabei handelt es sich um die sog. Wertverbesserung oder auch Vorteilsausgleich. Diese Wertsteigerung tritt dann ein wenn z.B. Altschäden (zwangsläufig) mit behoben werden oder Verschleißteile erneuert werden.

Hier mal ein Beispiel: Im Rahmen der Reparatur müssen beide vorderen Reifen erneuert werden. Die alten Reifen hatten noch 5mm Profil, die neuen haben jetzt 7,5 mm. Das wirkt sich dann auf den Fahrzeugwert steigernd aus und daher fällt die entsprechende Wertverbesserung an.

Bei einem Kaskoschaden gelten hierbei auch die vertraglich vereinbarten Abzüge nfa (neu für alt). Dazu müßtest du mal in die AKB (Kleingedruckte) deines Vertrages schauen.

Hallo H2Onrw

Vielen Dank für Deine Antwort. Man lernt nie aus. Ich dachte das ist wieder so eine Abzocke der Versicherung.

0

Was möchtest Du wissen?