Auto nach kauf defekt und jetzt?

6 Antworten

Der Verschleiss einer Kupplung ist ein schleichender Prozess. Selbst wenn die Kupplung durchdreht merkt man das eigentlich im Vorfeld. Wenn Kupplungs und Bremspedal gleich aufliegen ist die Kupplung neuwertig. Umso mehr dir das Pedal der Kupplung entgegen kommt umso verschlissener ist sie.

Ein Auto für 300 Euro ... da kannst du nicht erwarten das alles top ist. Klar legst du jetzt bestimmt mehr hin als 300 Euro aber Sorry, damit musst du bei einem Gebrauchtwagen in der Preisklasse rechnen.

Das auto ist von privat gekauft. Noch ist Anmeldung und Versicherung beim Verkäufer. Samstag gekauft Samstag kaputt am Abend. Sonntag hatte nix auf.Wäre heute uummelden gegangen usw... Verkäufer meinte heute Morgen ich soll ihn noch nicht abmelden.

Von Privat...dann ist da natürlich nichts zu machen...das ist schön blöd... ich meine für 300 € ohne Mängelliste...das ist ja...Geld aus dem Fenster geworfen...

0

Da tritt eigentlich die Gebrauchtwagengarantie in Kraft (die Gilt 1 Jahr). Wann hast du das Ding gekauft? Allerdings ist die Kupplung ein Verschleißteil und du hättest den Wagen vor dem Kauf prüfen müssen und die eine Mängelliste geben lassen müssen. Wenn da die Kupplung nicht drauf steht, hast du Garantie. Aber für 300€ kann man jetzt auch nicht so viele ganze Teile erwarten.

teilweise richtig.

Eine Gebrauchtwagengarantie ist extern. Was du meinst ist die Gewährleistung.

Der Händler haftet auch für Verschleißteile, solang diese Schäden am Anfang vorhanden waren.

Aber für 300€ kann man wirklich nicht viel erwarten und muss auf sowas vorbereitet sein..

0
@bellarnbesk

Naja vor allem sollte man Verschleißteile wie gesagt ausreichend prüfen. Denn sonst muss man ja bei einem alten Auto (was es bei dem Preis bestimmt ist), damit rechnen..und der Besitzer wird schon wissen, warum er es loswerden wollte;) weiß nicht mehr genau wie es hieß, ich habe für 1 Jahr lang nach meinem Kauf eine Art Garantie oder Gewährleistung gehabt...aber eben beim Händler...

0

Kaufvertrag braucht der verkäufer auch einen oder nur kopie?

Vertrag

...zur Frage

Auto vor 2 Wochen gekauft, Zündschlosszylinder bereits kaputt, übernimmt der Käufer oder Verkäufer?

Guten Tag

Vor 2 Wochen habe ich ein Auto gekauft. Es ist kein Neuwagen, hat bereits 170'000km. Jedoch ist heute, genau 2 Wochen nach dem Kauf das Zündschlosszylinder kaputt gegangen, das Auto steht momentan in der Tiefgarage und kann weder die Zündung noch den Motor anschalten. Garantie hat der Verkäufer keine gegeben jedoch einen Kaufvertrag und versichert, das Auto sei in Topzustand. Zudem hat er mir nur einen Autoschlüssel gegeben, einen Ersatzschlüssel hat er angeblich nicht. Wer übernimmt nun die Ersetzung eines Zündschlosszylinders sowie den zweiten Autoschlüssel?

...zur Frage

Erst Kupplung defekt nun das Getriebe, kann das sein?

An meinem Auto (Peugeot CC) war die Kupplung defekt, ich habe das Auto dann abgestellt. Ein Mechaniker der Vertragswerkstatt ist mit dem Auto in die Werkstatt gefahren (Laut Aussage Mechaniker war das Abschleppen nicht nötig). Erst hieß es, dass nur die Kupplung defekt sei. Nach ein paar Tagen war dann auch anscheinend das Getriebe defekt. Kann da was bei der Reparatur schief gelaufen sein, bzw. bei der Rückfahrt in die Werkstatt?

...zur Frage

Kann das Auto sofort kaputt gehen wenn einem das Benzin ausgeht? Wenn ja, was kann kaputt werden?

...zur Frage

Kaufvertrag Auto Handschriftlich gültig?

Hallo Leute, haben heute einen Auto gekauft (Privatanbieter) haben sogar eine Anzahlung bezahlt. Nun hat mich bloß der Kaufvertrag gestört. Der Verkäufer hat stehen:,, hiermit verkaufe ich mein Auto (Modell) an (unser Name) für xy €. Anzahlung von xy € habe ich heute den 5.6.2016 erhalten, der Restbetrag von xy € folgt am Mittwoch den 8.6.2016. Übergabe des Autos am Mittwoch."

Käufer Unterschrift und neben Verkäufer Unterschrift

denkt ihr dies ist gut ? Oder sollte ich selber nochmal anrufen und morgen von mobile.de einen Kaufvertrag unterschrieben lassen? Danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?