Auto nach Hause fahren ohne Kennzeichen?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

gar nicht, auch eine Probefahrt fällt aus. Fahrzeug ist nicht zugelassen, damit auch keine Versicherung. Die Kurzkennzeichen bekommst nur mit allen Unterlagen. 

Das ist ganz einfach; man fahre mit Trailer hin und hole es auf die Art ab. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du das Auto noch nciht gekauft hast darfst du es so oder so noch nicht mitnehmen. Schließ den kauf ab, und lasst den wagen anmelden. Sobald du das kennzeichen hast, kannst du ihn mitnehmen. Die Gasanlage kann man auch auf dem Verkaufsgelände prüfen. Dafür muss der Motor nur warm sein. Danach kann die gasanlage eingeschaltet werden. Läuft der motor rund, funktioniert sie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hans500
12.03.2016, 13:52

Das wäre wahrscheinlich die beste Möglichkeit. Ist nur das ärgerliche diese 100 km Hin und zurück 2 mal zu fahren. Es ist ein Privatanbieter

0

Nein, ganz klar. Nur mit Versicherung und zugewiesenem Kennzeichen (incl. aller Papiere) sind Probe- und Überführungsfahrten möglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann muss der Besitzer ein Kurzzeitkennzeichen besorgen. Ohne Kennzeichen würde Ich keinen Meter fahren. Der wird den Wagen nie los, wenn er keine Probefahrt anbieten kann.

Ich würde die 80€ für die Kennzeichen nicht investieren, wenn Ich das Auto noch nicht gekauft habe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kein Kauf ohne ausführliche Probefahrt. (am besten mit erfahrenem Autofahrer)

Ein seriöser Verkäufer besorgt die Interims-Nummernschilder.

Alles andere wäre miir zu riskant! Der kluge Mann zeichnet sich auch dadurch aus, dass er allzu riskante Kämpfe schlicht auslässt! *Daumenhochfürdich* :- )


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hans500
12.03.2016, 13:59

Mein Vater (30 jahre im Kfz tätig) hat das Auto genau getestet. Mit Prüfgerät und allen drum und dran. Da sollte es keine Probleme geben.

0
Kommentar von schleudermaxe
13.03.2016, 06:29

Und was hat eine Überführung damit (mit der Probefahrt) zu tun?

0

Gibt die Möglichkeit eines Kurzzeitkennzeichens oder Rote Nummernschilder....Oder ganz vorbildlich auf einem Hänger oder Abschleppwagen das Auto nach Hause transportieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hans500
12.03.2016, 13:49

Das mit dem Hänger war auch mein Gedanke, dann kann ich es aber nicht Probe fahren.

0

Es gibt auch die Möglichkeit ein Kennzeichen auszuleihen beim Autohaus bei dem du das auto kaufst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hans500
12.03.2016, 13:50

Ist ein Privatanbieter

0

Wenn man eine EVB von der Versicherung hat, kann man auch in einem anderen Landkreis
ein Kurzzeitkennzeichen holen, wenn der Wagen dort zuletzt zugelassen
war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entweder du lädst das Auto auf einen Transporter oder Hänger, oder du meldest es erst an und holst es dann ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

am montag : tageszulassung von ihrer zulassungsstelle holen .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

meine Meinung ?

Finger weg von Fahrzeugen, die nicht für eine Probefahrt bereit stehen !

das kann furchtbar nach hinten losgehen !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?