Auto nach absaufen falsch gestartet?

6 Antworten

Nachdem ich hier gelesen habe muss ich auch was dazu schreiben.

Also als erstes.........liest man tatsächlich die Betriebsanleitung. Dort erfährt man wie der Wagen sich z.B bei einer Start Stop Automatik verhält.
Dort ist dann erklärt was wie warum passiert.

Zum Zweiten........einfach mal die Ruhe bewahren.......
Am Anfang, wenn man eben neu und unerfahren ist, würkt die Kiste zeitweise mal ab...ja und ???

Ist nicht besonderes bei, außer das Verhalten vom Fahrer..

Wenn sowas also passiert..ganz laut "Mist" denken, Kupplung und Bremse treten, Zündung ganz aus und dann den Wagen neu starten... Dauert zusammen vielleicht 15 Sekunden.

In dieser Zeit wird keiner an der Ampel hinter Dir sterben und wenn jemand blöd rumhupt einfach ignorieren.

Du wirst es sicher in den Griff bekommen. Viel Spaß beim Erfahrung sammeln


Ach und über Markensprüche nicht aufregen....sondern lachen....
FIAT könnte auch heißen...Für Italiener ausreichende Technik !
Oder bei meiner Honda....Heute Ohne nennenswerte Defekte Angekommen.....

Muss man einfach drüber stehen und schmunzeln ;-)

14

danke, ich fahre schon seit 10 Jahren auto, nur immer alte Autos, darum ist es erstmal was anderes. 😀 aber kaputt gegangen kann jetzt nichts sein, dadurch das ich den Zündschlüssel nochmal kurz gedreht hab oder?

0
28
@Martin17020401

Oh entschuldige, war nicht böse gemeint :-)
Bei 1x sollte nichts passiert sein.

Ich weiß nicht wie das Zündschloß bei neuen Fiats funktioniert. Bei den alten musste man den Schlüssel ganz zurück drehen damit der Anlasser dreht. Wenn das Auto jetzt noch läuft ist doch alles gutgegangen

0
14

ok danke, ja ich hab Start stopp Automatik, aber ich kann die auch ausschalten und die muss ausgeschaltet sein.

0

...wenn er jetzt noch fährt und sich starten lässt ist doch alles gut.

Kann sein, dass er sich noch mal "gefangen" hatte und nicht aus war.

Ich kenne das so, dass man den Starter "heulen" hört wenn man bei laufendem Motor den Schlüssel noch mal dreht. Kann aber sein, dass es da eine Sicherung gibt um das zu verhindern. Sprich: Wenn der Motor läuft - reagiert er nicht auf den Zündschlüsseldreh.

Also ich kenne das nur vom 7er Golf meiner Fahrschule, dass er von selbst wieder anspringt, wenn man ihn abgewürgt hat. Wenn man dennoch versucht, die Zündung manuell zu betätigen, schmiert er wieder ab. Und wieder und wieder... ^^ Ob das schlimm ist, kann ich nicht sagen. Wsl genau so schlimm, wie das abwürgen. Passiert. Nach ein paar Fehlgriffen is das Auto ja noch net im Eimer ;)

Kann man ein Elektroauto abwürgen?

Fahranfänger würgen ja immer so gern den Motor ab: Ampel grün -> abgewürgt -> Ampel rot :/ Aber wie ist das eigentlich bei einem Elektroauto? Kann man da überhaupt den Motor abwürgen? Oder geht das nur bei Verbrennungsmotoren?

...zur Frage

Auto startet nach abwürgen nicht?

Hallo Wir sind letztens mit den VW tiguan (Diesel) von meiner Oma gefahren. Mitten auf der Kreuzung hat ihn dann der Fahrer vermutlich abgewürgt. Ich hatte aber das Gefühl das er einfach nur Ausgegangen ist.

Dann wollten wir ihn wieder starten aber es ging nix. Auf der Anzeige beim Tacho stand ,, zum starten Kuplung betätigen,, was wir auch getan haben. Wir haben auch den Schlüssel abgezogen und alles.

Wir mussten bestimmt 10 min auf der Kreuzung warten bis er wieder angesprungen ist. Ist das normal?

Danke für eure Antworten ^^

...zur Frage

Anlasser dreht leer durch?

Auto : Fiat Punto SX (2001)

Hallo, heute wollte ich den Motor starten und der Anlasser ist leer durchgedreht.

Nach 5 Versuchen ist der Motor angesprungen.

Ich habe das Auto warm gefahren, hab den Motor dann ausgeschaltet und dann wollte ich ihn wieder starten, aber nun dreht dieser nur noch leer.

Es gibt keine merkwürdigen Geräusche oder knacken bei drehen des Schlüssels.

Was könnte das sein?

(Zündkerze, Zündspule, Kurbelwellensensor sind relativ neu)

Gruß

...zur Frage

Wie viele Kilometer kann ein Fiat Punto-Motor schaffen?

sind 198000 km viel für einen fiat punto?wie ist die lebensdauer bei den motoren?? das auto hat 60 ps und ist ungefähr bj 96. bitte nur ernstgemeinte antworten..danke

...zur Frage

Motor startet nicht wenn Zündschlüssel gedreht wird (kurzschließen funktioniert aber?)

Hallo!

Ich habe mal eine Frage an alle die im KFZ Bereich Ahnung haben. (Achtung, altes Auto!) Ich schilder mein Problem mal so gut, wie es ein Leihe kann. Wenn ich bei meinem Auto den Zündschlüssel reinstecke und drehe, leuchten paar Lämpchen auf dem Tacho (ganz normal) nur wenn ich den Schlüssel komplett nach vorne drehe, tut sich nichts. Gewöhnlicherweise Startet bzw. versucht das Auto zu starten. Mein Problem ist aber, dass der Motor nicht einmal dreht! es tut sich nix. Wenn ich aber mein Auto kurzschließe, springt es sofort an. Wie genau ich es kurzschließe erläuter ich nicht, den Grund kann man sich denken.

Zu Meiner Frage: was könnte das Problem sein? Schreibt mir bitte ein paar eurer Vorschläge, was defekt sein könnte. Was ich nachgeschaut habe: Schmelzsicherungen, alle vorhanden bzw. nicht defekt, Kabel vom Zündschloss soweit ich es beurteilen konnte fest und nicht verschmort. Weitere Kabel im Fahrzeug scheinen auch ok.

Infos zum Wagen: Bezeichnung: FSO 125p Baujahr: 1986 Weitere Daten, die Relevant sind einfach nachfragen oder suchen!

Danke für hilfreiche Antworten Grüße, Lupus97

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?