Auto nach 2 Reparaturen immer noch kaputt. Wer zahlt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nun...

Du guckst in den Auftrag zu was Du sie beauftragt hast und vergleichst das mit dem Ergebnis.

Wenn Du sie beauftragt hast den Motor zu reparieren und der Motor war repariert, dann haben sie ihren Auftrag erfüllt.

Wenn Du sie beauftragt hast den Motor zu reparieren und sicherzustellen, dass er mindestens 50km hält, dann haben sie ihren Auftrag nicht erfüllt und müssen nachbessern (und den Nutzungsausfall zahlen).

Dazwischen wird's wohl schwierig zu beweisen, dass der zweite Motorschaden die Folge einer unsachgemäßen Reparatur ist.

Oh okay, das hört sich auf jeden Fall nach etwas Brauchbarem an! Danke dir!

0

Wenn keine Garantie oder Gewährleistung besteht und keine fehlerhafte Reparatur der Werkstatt vorliegt wirst du auf den Kosten komplett sitzen bleiben.

Das muss dir die Garage zahlen, sie haben dir das Auto abgeliefert und gesagt es sei in Ordnung, zu dem müssen sie auch stehen !

Wenn du Beweise hast, dass sie schlampig gearbeitet haben, zahlt die Werkstatt

Wenn du keine Beweise hast, bist du der Gelackmeierte.

Mh, okay. Ich weiß ja nicht, ob sie schlampig gearbeitet haben. Eine andere Werkstatt hat direkt gesagt, dass man da nichts mehr machen kann...

0
@hodenkrebs

Wem sagst du das :/

Deswegen frag ich ja auch was ich vielleicht machen kann :)

0

Was möchtest Du wissen?