Auto Motorhaube/Dach stabilisieren zum drauf sitzen/liegen?

2 Antworten

Innenverkleidung raus Reißen und schöne Stahlstreben einschweißen....

Panorama-dach einbauen.

Motor Problem polo 6n1 gti anzug problem ?

Hallo ich bin neu hier und falls das an der falschen Stelle ist tut es mir leid^^. Also ich habe seit nem Monat einen VW polo 6n1 gti mit 1.6 l 16v uns angeblichen 120 PS. Er hat eine breitbaukarosserie und ein gewindefahrwerk. Außerdem 16 zoll alus drauf. Nun habe ich ein Problem ...laut Zulassung liegt seine Höchstgeschwindigkeit bei 200 kmh als ich es aber die tage mal bei warmen Motor probiert habe bin ich bei 160 so gut wie gar nicht mehr vorwärts gekommen. Das finde ich komisch da er auch erst 160T runter hat bj 98. Außerdem ist er in der Beschleunigung auch nicht gut da nen Kumpel nen 60 PS polo hat und zwar nicht vorbei kam jedoch der unterschied nicht soo krass war wie ich dachte ...auch einen 4er Golf mit 79 PS kann ich nicht locker abziehen...hat jemand ne Idee woran es liegen könnte?  Danke schonmal

...zur Frage

Erst Dachdämmung + Dampfbremse oder erst Innenputz?

  1. Guten Morgen,

ich habe ein schon öfter durchgesprochenes Problem. Leider haben mich die bisher gefundenen Beiträge nicht vollends zur Aufklärung geführt... :-/

Wir haben jetzt das Dach drauf. Die Fenster sind bestellt und kommen in ca. 4 Wochen.

Aufbau Dach bisher: Dachsteine, Lattung, DWD-Platten, Sparren. Dann kommt da noch die Zwischensparrendämmung mit Glaswolle/Filz und dann die Dampfbremse (feuchtevariabel)

Innenputz/ Estrich ist noch nicht gemacht.

Die Dampfbremsfolie soll mit einem Anschlussband mit Flies mit in den Innenputz eingeputzt werden.

Nun stellt sich die Frage.... Huhn oder Ei?... Nein, also was kommt jetzt dran? Zuerst die Dämmung + Folie oder zuerst der Innenputz???

Was ich bisher an Infos habe...

  1. Wenn ich zuerst den Innenputz mache, besteht die Möglichkeit, dass dann viel Feuchtigkeit in die Sparren und vor allem die DWD-Platten zieht. (ich weiß, die DWD-Platten sind diffusionsoffen; denke aber das es trotzdem nicht so gut ist...) Und dann sperrt man ja die Feuchtigkeit, wenn die Folie drauf ist, regelrecht ein.

  2. Wenn zuerst Dämmung + Folie gemacht wird, dann kann´s passieren, sofern das Wasser, was noch in den Sparren drin ist (ist KVH; lag aber bissl draußen im Regen) dann an der Folie kondensiert, und mir somit die Dämmung versaut.

Noch was zum Folie/Putz-Anschlussband... geht ja bei beiden Varianten. Bei 1. würde es halt angebracht und eingeputzt werden. Und dann die Folie dran befestigt. Bei 2. wird’s halt gleich mit der Folie angebracht, und dann übergeputzt.

Man muss bei der Sache ja auch immer die Jahreszeiten/ Außentemperaturen bedenken.... hmmm.

Also, ich bin über jeden hilfreichen Kommentar wirklich sehr, sehr dankbar!!

MfG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?