Auto: Motor heiß, Heizung kalt, Kühlung defekt

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wärmetaucher für Auto Heizung reinigen mit 100% Erfolg; Audi A6 1,9 TDI, C4, 1996 Wien 20.01.2015 1. Elektrische Wasserpumpe 12V aus chinesischen Versandhaus Ali-Express um 7€, von LKW-Scheibenwascher (Free Shipping to Austria), Lieferzeit nach Österreich war ca. 1 Wo. .aliexpress.com/snapshot/6422743337.html 2. Tauchsieder (immersion Hot-Water-Heater) 220V aus chinesischen Versandhaus Ali-Express um 3€, (Free Shipping to Austria), Lieferzeit nach Österreich war w.aliexpress.com/item/Menton-300W-Hot-Water-Heater-Immersion-Electric-Element-Rods-Heater/32270972763.html 3. Div Gartenschläuche von Bauhaus 19, 12 und 10mm ca. 10€ 4. 2x Calgonit Finish Maschinenpfleger, 250ml. – Kalk und Fettlöser für Geschirrspüler-Reinigung, wahrscheinlich auf der Basis von Amidosulfidsäure - ca. je 3€ in BILLA Vorgagnsweise: 1. Mann nimmt 2l Gurkenglass, schneidet im Blechdeckel die Öffnungen für Tauchsieder und Ein – Austritte f.Wasserschläuche, kippt 2 Fläschchen Geschirrspülmaschinenreiniger und Wasser bis Tauchsiederdeckung. 2. Kühlflüssigkeit-Ausdehnungsbehälter entleeren. Schläuche von Heizungsradiator abtrennen und Gartenschläuche anschließen. Die 12V Wasserpumpe (von LKW-Scheibenwaschanlage oder Laugenpumpe von Waschmaschine, Geschirrspüler usw) schließt man natürlich in Kreislauf. Spülenrichtung nach etwa 4-8 Stunden jeweils 3-5x wechseln. Nach etwa 24 Std ablassen und mit 1-2l. Wasser spülen, dann neue Spülung mit 4-5 Geschirrspültabletten auf 2l. etwa 3-4 Stunden vornehmen. Zum Schluss wieder mit heißem Wasser spülen. Alle Prozesse wurden mit heißem Wasser durchgeführt. Tauchsieder mit 300W erhitzt die Lösung bei laufender Wasserpumpe in +5°C kalte Garage nach etwa ½ Stunde bis etwa 70-80°C.

Die Aktion hat etwa 2 Tage mit Unterbrechungen gedauert und hat TOTALE ERFOLG! Im Auto war nach paar Minuten Motorlauf warm wie letzte 10 Jahre nicht. Praktisch wie bei neuem Auto. Nach 1 Woche intensiver Benutzung des Wagens stelle fest, dass der Heizungsradiator immer dicht, daher alle Befürchtungen um die aggressive Spülmittel waren grundlos. Keine Angst, dass die großen Brocken herauskommen und die Kanäle verstopfen. Der „Calgonit Finish Maschinenpfleger“ hat alles fein aufgelöst, trüb wie grün-blaue Milchlösung.

Die Kanäle im Wärmetauscher könnten ohne große Aufwand gereinigt werden, wie z.B. bei mir:

Wärmetaucher für Auto Heizung reinigen mit 100% Erfolg; Audi A6 1,9 TDI, C4, 1996 Wien 20.01.2015 1. Elektrische Wasserpumpe 12V aus chinesischen Versandhaus Ali-Express um 7€, von LKW-Scheibenwascher (Free Shipping to Austria), Lieferzeit nach Österreich war ca. 1 Wo. aliexpress.com/snapshot/6422743337.html 2. Tauchsieder (immersion Hot-Water-Heater) 220V aus chinesischen Versandhaus Ali-Express um 3€, (Free Shipping to Austria), Lieferzeit nach Österreich war ca. 10 Tage. aliexpress.com/item/Menton-300W-Hot-Water-Heater-Immersion-Electric-Element-Rods-Heater/32270972763 3. Div Gartenschläuche von Bauhaus 19, 12 und 10mm ca. 10€ 4. 2x Calgonit Finish Maschinenpfleger, 250ml. – Kalk und Fettlöser für Geschirrspüler-Reinigung, wahrscheinlich auf der Basis von Amidosulfidsäure - ca. je 3€ in BILLA Vorgagnsweise: 1. Mann nimmt 2l Gurkenglass, schneidet im Blechdeckel die Öffnungen für Tauchsieder und Ein – Austritte f.Wasserschläuche, kippt 2 Fläschchen Geschirrspülmaschinenreiniger und Wasser bis Tauchsiederdeckung. 2. Kühlflüssigkeit-Ausdehnungsbehälter entleeren. Schläuche von Heizungsradiator abtrennen und Gartenschläuche anschließen. Die 12V Wasserpumpe (von LKW-Scheibenwaschanlage oder Laugenpumpe von Waschmaschine, Geschirrspüler usw) schließt man natürlich in Kreislauf. Spülenrichtung nach etwa 4-8 Stunden jeweils 3-5x wechseln. Nach etwa 24 Std ablassen und mit 1-2l. Wasser spülen, dann neue Spülung mit 4-5 Geschirrspültabletten auf 2l. etwa 3-4 Stunden vornehmen. Zum Schluss wieder mit heißem Wasser spülen. Alle Prozesse wurden mit heißem Wasser durchgeführt. Tauchsieder mit 300W erhitzt die Lösung bei laufender Wasserpumpe in +5°C kalte Garage nach etwa ½ Stunde bis etwa 70-80°C.

Die Aktion hat etwa 2 Tage mit Unterbrechungen gedauert und hat TOTALE ERFOLG! Im Auto war nach paar Minuten Motorlauf warm wie letzte 10 Jahre nicht. Praktisch wie bei neuem Auto. Nach 1 Woche intensiver Benutzung des Wagens stelle fest, dass der Heizungsradiator immer dicht, daher alle Befürchtungen um die aggressive Spülmittel waren grundlos. Keine Angst, dass die großen Brocken herauskommen und die Kanäle verstopfen. Der „Calgonit Finish Maschinenpfleger“ hat alles fein aufgelöst, trüb wie grün-blaue Milchlösung.

kühlsystem nach dem befüllen entlüften ,das erste was ausfällt ist die heizung wenn luft im system ist,bei luft im system kann auch der thermostat nicht richtig arbeiten und die themparaturanzeige spielt verrückt ,achtung dies kann zum motorschaden führen,sollte das problem nach dem entlüften nicht behoben sein ist der thermostat kaputt,weiters würde ich den thermoschalter am kühler überbrüfen oder besser gleich tauschen,dammit der ventilator richtig zuschaltet

Die braune Färbung des Kühlwassers kommt vermutlich durch Ablagerungen im Kühler zustande. Funktioniert eigentlich die Wasserpumpe? Mach einfach mal Motor an (wenn Kühler noch kalt ist) und schaue, ob Kühlwassser im Kühler auch transportiert wird. Zieh`dazu den Rücklauf in den Kühler ab. Kommt hier kein Wasser bei laufender Maschine an, ist Deine Wasserpumpe hinüber. Dass der Wagen bei schnellerer Fahrt wieder in den Normalbereich fällt, liegt an der Fahrgeschwindigkeit und dem kühlenden Gegenwind.

Außer dem letzten Satz war das ja wohl gar nichts.

0
@maiki01

Dein Kommentar ist sehr nichts-sagend. Ich habe gerade in Deiner Antwort etwas von fehlender Zirkulation gelesen...Die kommt übrigens auch dann zustande, wenn die Pumpe, die das Wasser im Kreislauf zirkulieren läßt, ausfällt. Klugmeiereien und Lehrerersatz suche ich hier keinesfalls. Sollte Dir eine Antwort von mir nicht gefallen, hielte ich es für konstruktiver zu schreiben, warum.

0
@Lucas

ich bin vom Fach. Sorry, aber das mit der Wapu überprüfung habe ich in 35 Jahren Berufserfahrung noch nicht gehört. Eine Wapu ist riemengetrieben. Wenn diese defekt ist verliert sie Wasser , aber es kann nicht sein, dass sie keines mehr fördert. Da das Thermostat nicht öffnet besteht nur eine Zirkulation im Motor. erst wenn das Thermostat offnet, gelangt das Wasser in den Kühler und dann in den Wärmetauscher.

0

Alle Antworten sind Unsinn. Der Fehler ist ja schon Jahre her, aber ganz einfach. Man hat beim Wechsel der Kühlflüssigkeit vergessen, das Kühlsystem zu entlüften. Da der Heizungskühler mehr Luft als Wasser enthält, kann die Heizung natürlich nicht gehen. Das Thermostat funktioniert auch nicht richtig, genau so wie der Tempataturfühler. Man muss das Kühlsystem richtig entlüften, damit alle Bauelemente auch richtig funktionieren.

Das Thermostat öffnet nicht, dadurch erfolgt keine Zirkulation durch den Heizungswärmetauscher

wenn die heizung kalt bleibt liegt es am "heizungskühler" die braune farbe besteht wohl aus restschmutz, da du nur vom auffüllen und nicht erneuern der kühlflüssigkeit redest. wenn du nur wasser reingefüllt hast rostet es natürlich schnell und mindert dee kühlinffekt sowie der frostschutz.lasse deinen wagen im stand laufen und schaue ob das gebläse zuschaltet, wenn die temperatur ins rote bereich geht

lüfter kaputt, darum bei schnellem tempo kühler, durch fahrtwind und in der stadt überheizt. aufpassen, kopfdichtung wird das teitliche segnen, wenn dus nicht richten lässt

Wenn es der Lüfterventilator wäre, würde die Heizung aber noch heiß...

0

Was möchtest Du wissen?