Auto mit Fernsehfunktion, aber kein DVB-T / DVB-T nachrüsten

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es gibt jede Menge DVB-T Empfangsteile zum Nachrüsten. Wenn man allerdings die Original-Bedienteile und Funktionen nutzen möchte, muss man den Receiver inkl. Antenne beim Hersteller des Fahrzeugs kaufen. Leider ist man dann mit ein paar hundert Euros dabei.

Nun ja, Hersteller ist leidr nicht möglich, da es die Marke Rover nicht mehr gibt. So ein Chinanavi will ich auf keinen Fall, gibt es keine andere Möglichkeit dass originale Navi mit analogfernsehfunktion auf dvb-t umzurüsten?

0

Das hängt von den Eingangs-Möglichkeiten am Navi ab. Oft sind das spezielle Stecker, an denen sich kein handelsüblicher Receiver anstecken läßt.
Hat das Navi einen Video- und Audio-Eingang mit Cinch-Anschluß, ist der Anschluß eines Receivers kein Problem.
Beachten sollte man, dass jeder Receiver eine Antenne braucht. Beim Auto ist das oft nur mit speziellen Zusatz-Antennen fürs Dach möglich.

Was möchtest Du wissen?