Auto mit außerbezirklichem Kennzeichen anmelden - Kennzeichen beibehalten möglich?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du in KA wohnst, kannst du es auch weiter nutzen nach der Ummeldung.

Du wohnst aber in GER, also bekommst du auch ein Kennzeichen mit GER.

Wäre das Auto auf dich zugelassen als du in KA gewohnt hast, hättest du es auch in GER mit KA weiter fahren können. Ist eigentlich ganz einfach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RubberDuck1972
02.09.2016, 19:16

So ähnlich hat das hat die wunderhübsche junge Frau in der Zulassungsstelle auch gesagt. Ich habe das Auto schlussendlich mit meinen (reservierten) GER-Kennzeichen angemeldet.

Danke

0

Da musst du besser die für Deinen Wohnort  zuständige KFZ Zulassungsstelle fragen ! - Am besten von Vornherein auch gleich über ungewöhnliche Umstände, die evtl beim Ausfüllen der An-Ummeldung auftreten könnten, oder evtlle Zusatzkosten!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt auf die Regelung deines Bundeslandes an.

Das kann dir nur die Zulassungsstelle verraten. MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RubberDuck1972
26.08.2016, 19:10

Okay, danke. Dann nehme ich einfach alle Kennzeichen mit in die Zulassungsstelle. Ggf. melde ich den neuen Gebrauchten mit den leicht angeranzten Kennzeichen an (Kennzeichen ist reserviert). :)

0
Kommentar von bubukiel
26.08.2016, 19:23

Es ist bundeseinheitlich geregelt. Neuer Besitzer in anderem Zulassungsbezirk - neues Kennzeichen.

0

Was möchtest Du wissen?