Auto mit altem (aber noch gültigem) HU-Bericht anmelden, obwohl neuerer mit Mängeln existiert?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Zur Fahrzeugzulassung wird lediglich ein Nachweis über eine gültige HU gefordert, die Hu ist ja noch gültig, bis 11/16. Bislang hab ich noch von keiner Zulassungsstelle gehört die in einem solchen Fall nicht sogar noch am 30.11.16 das Fahrzeug zulassen würden und kann es mir auch höchstens vorstellen wenn man sehr unbeliebt bei denen ist.

Die HU-Organisationen sind nicht mit den Zulassungsbehörden vernetzt, wenn bräuchte man keinen Nachweis über die HU vorlegen. Dass es eine aktuellere Ausgabe einer HU gibt weiss die Zulassungsbehörde nicht, daher gibt es da kein Problem.

Der Vollständigkeit halber kann es aber ein Problem geben das Fahrzeug zu verkaufen und die bekannten Mängel aus diesem aktuellen Prüfbericht nicht anzugeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du kennst die Mängel, damit bist du VERPFLICHTET diese Mängel dem neuen Käufer bekannt zu geben. Drückt den Preis

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nanopixel
20.09.2016, 18:32

Es geht nicht darum, ob man verpflichtet ist, dem Käufer dies mitzuteilen (ist passiert), sondern ob man (aus Sicht des Käufers) verpflichtet ist, immer den AKTUELLSTEN TÜV Bericht zur Anmeldung vorzulegen oder ob der verschwiegen werden kann und man stattdessen den Bericht von 2014 vorlegen kann ohne rechtliche Probleme.

0

Ja, das geht.

Es hängt aber von der Zulassungsstelle ab.

Offziell gilt die HU Frist bis zum 30.November, Du hast also einen Zulassungsanspruch bis zum 30. November.Ich habe aber von Zulassungsstellen gehört, die eine mindestens 1 Monatige bis sogar 3 Monatige Restlaufzeit fordern sollen, dafür gibt es aber keinerlei Rechtsgrundlage, Du könntest die Zulassung theoretisch einklagen, da die HU noch gültig ist, aber der Klageweg dauert vermutlich länger als die 3 Monate, darum werden die das darauf ankommen lassen.

Bei unserer Zulassungsstelle würde man das Fahrzeug bis zum 30.11. zulassen können wnen die HU Frist NOV 16 beträgt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nanopixel
20.09.2016, 22:16

Danke für die Antwort. Der Schwerpunkt meiner Frage lag aber nicht auf der geringen Restlaufzeit, sondern darauf, dass es eine aktuellere HU gibt, die nicht bestanden wurde.

Meinen Sie also, man kann das Auto mit der alten HU anmelden und auch ruhig auf der Zulassungsstelle erwähnen "ich war letzte Woche beim TÜV und bin durchgefallen"? Oder basiert die Einschätzung, dass man damit durchkommt darauf, dass man die aktuelle HU verschweigt?

0
Daraufhin beschließt man, statt Reparatur den Wagen lieber zu verkaufen und meldet ihn ab.

Wird der Käufer nicht über die Mängel informiert, begeht man Betrug.

Die Zulassung wird wohl gelingen, nur .... :-(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die HU noch bis 11.16 gültig ist, kann das Fahrzeug natürlich wieder angemeldet werden.

Dem event. Käufer solltest du aber den neuen und dir bekannten Mangel nennen und auch in den Kaufvertrag schreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du es niemanden sagst das es einen neuen Bericht gibt.....
Gib dem neuem Besitzer aber Bescheid, wenn er da drauf kommt kann das Böse enden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das geht, aber innerhalb von 4 Wochen seit dem letzten TÜV muss er repariert wieder zum TÜV

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das geht nur wen der Wagen min . 3 Monate Rest TÜV hat  darunter gibt es keine Zulassung nur mit frischen TÜV .

... bei uns macht die Zulassunsstelle es nur mit 3 Monaten Resttüv.

benötigt man mindestens 3 Monate "Resttüv" ansonsten gibt es keine Zulassung ...

Kann ich es noch zulassen oder muss ich irgendwie z.b mindestens 3 monate Noch Tüv -

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?