Auto mit 17 anmelden?

3 Antworten

Das müßte einwandfrei gehen,da die Zulassung an ein Kraftfahrzeug an die Volljährigkeit nicht geknüpft ist.Du wirst Besitzer,Eigentümer aber darfst aber nicht fahren. Zur Sicherheit Vollmacht mit zur Zulassung nehmen,es geht nur um Deine beschränkte Geschäftsfähigkeit,welche hinterfragt werden darf.Ja! Ansonsten,gerade nochmal angerufen bei der Zulassung.Könnte sich umm ein spezielles Formular oder so handeln,was dafür vorgesehen wäre.LG

wenn du für die Zulassung von der Versicherung eine "Doppelkarte" bekommst..

36

Ja bekommt er! Andere Kraftfahrzeuge(125ccm etc) werden von 16jjährigen versichert und zugelassen.Mir ist nicht bekannt,das eine Einverständniserklärung oder Vollmacht vom EZB gefordert würde.

1

Jap das ist kein Problem...wird funktionieren!!

Was brauche ich, wenn ich mir einen Gebrauchtwagen holen will?

Kann ich zum Autohaus gehen, Auto kaufen und damit nach Hause fahren? Oder brauche ich da erst die grüne Versicherungskarte und muss das Fahrzeug erst anmelden, bevor ich es mitnehmen kann?

...zur Frage

Wie am besten ein gebrauchtes Fahrzeug überführen?

Hallo leute, will mir demnächst bei einem Händler ein Auto anschauen, probefahren und vermutlich gleich mit nach hause nehmen. Nun folgendes problem, das fahrzeug ist nicht angemeldet und der händler ist 200km weg. das fahrzeug mit einem hänger holen finde ich doof. will es schon selber fahren. aber ich will auch nicht hinfahren, fahrzeug kaufen, zurück fahren, auf mich anmelden, wieder hinfahren und damit zurückfahren. für solche fälle gibt es ja kurzkennzeichen, aber soweit ich das richtig nachlesen konnte, braucht man seit der neuesten regelung den fanhrzeug schein und sowas um das fahrzeug zu überführen. tüv ist vorhanden. Also hat irgendwer eine idee, wie ich das am besten mache?

mfg fabi

...zur Frage

Autoversicherung - Versicherungsnehmer unter 18 mit Einverständnis der Eltern?

Hallo liebe Community,

ich habe vor einem Monat endlich den Führerschein geschafft und gestern mein eigenes kleines Auto gekauft (Opel Corsa). Ich bin sehr stolz darauf, habe alles von meinem eigenen Geld bezahlt und möchte jetzt noch den letzten Schritt machen - die Versicherung. Eine passende habe ich schon gefunden, bezahlen kann ich sie auch, es gibt nur ein Problem. Meine Eltern wollen, dass ich als Versicherungsnehmer eingetragen werde und das Auto auch auf mich zugelassen wird. Im Grunde genommen ist mir das auch recht so, nur darf ich mit 17 schon ein Auto auf mich versichern (wenn meine Eltern den Vertrag als meine gesetzlichen Vertreter unterschreiben?). Es geht ja nicht darum, dass ich das hinter dem Rücken meiner Eltern machen will oder irgendwelche krummen Dinger drehe, ich würde nur bis zu meinem 18. schon Fahrpraxis mit DIESEM Auto sammeln, bevor ich dann alleine loslege und dazu muss ich es ja anmelden und versichern. Also nochmal in Kurzform meine Frage: Darf ich ein Auto auf MEINEN Namen versichern und anmelden, wenn meine Eltern den Vertrag unterschreiben?

Hoffe mir kann jemand antworten :) LG Milly

...zur Frage

Auto vor dem 18. Geburtstag zulassen?!

Ich werde diesen Samstag 18 und will mein Auto auf mich zulassen. Wie stell ich das am dümmsten an wenn ich am Samstag schon fahren will? Weil ich darf ja wahrscheinlich unter 18 kein Auto zulassen?!

...zur Frage

Auto kaufen und anderem Bezirk anmelden?

Hallo Leute,

ich möchte demnächst ein Fahrzeug kaufen welches leider ca 200 km von mir entfernt ist und habe gehört dass ich das auch dort ganz einfach zulassen kann und dann angemeldet nachhause fahren darf. Stimmt das oder wie kann ich das sonst ausser mit teuren Kurzzeitkennzeichen regeln?

Mfg

Monkey011

...zur Frage

Hallo ich bin 18 Jahre alt und will mein Auto anmelden. Wenn ich mein Auto auf meinen Vater anmelden würde und dann unfallfrei fahre, sinken die Prozente?

Sinken die Prozente auch wenn ich das Auto auf meinen Vater anmelden würde?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?