Auto mit 13 gut?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mit 15 hatte ich mir auch einen Golf 1 GTI geholt und es genauso wie du gemacht. Auf dem Hof der Werkstatt von meinem Schwager konnte ich ihn hin und wieder auch bewegen, wobei er aber erst kurz vor meinem 18. Geburtstag fertig wurde.

Naja, der Golf ist mittlerweile verkauft. :P

Woher ich das weiß:Hobby – Großes Interesse an Autos, gerade an älteren.

Ein Auto dauerhaft nur abzustellen ist meist nicht sonderlich gesund. Solltest du jemanden haben der es ab und an mal fährt ist das kein Problem. Dann stellt sich mir noch die Frage (ich hab keine Ahnung von Volvo) ob es ein Auto ist, dass an Wert verliert oder über die Zeit an Wert gewinnt? Du willst ja schließlich kein Geld verbrennen.

Woher ich das weiß:Hobby

Also die autos sin jetzt billig und ich denke wenn man sie nicht verbastelt steigt der wert schon

0

Mein Mann und ich machen es ähnlich wir kaufen Autos die uns gut gefallen und die im Wert steigen, solange wir sie haben fahren wir sie, sollten wir ein gutes Angebot bekommen dann verkaufen wir sie wieder. Ich bin zwar ein ganzes Stück älter als du finde es aber klasse das du jetzt schon so weit denkst.

1

Hallo, ich finde dein Vorhaben klasse und lass dich nicht ins Boxhorn jagen von wegen "macht kein Sinn" wenn man sieht was andere Leute mit ihren Karren anstellen da macht es doppelt Sinn dein Lieblingsauto zu kaufen und dein Vater wird dich ja schon unterstützen.

Wenn dein Vater wirklich Kfz Meister ist, wird er dir ja bestätigen können, dass du dich in dem Fall mit 18 massive stand Schäden erwarten werden.

Woher ich das weiß:Beruf – langjährige Erfahrung

Das auto steht auf einem großen Gelände, hin und wieder fahren ist kein problem

0

Moin :)

Was bringt dir das eigentlich?
Das Auto wird 4-5 Jahre nur auf einem Parkplatz stehen...?
Am Ende kannst du froh sein, wenn er einmal am Tag anspringt.

LG

Was möchtest Du wissen?