Auto Minikompressor empfehlenswert?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Meist werden ziemlich utopische Drücke angegeben, zum Beispiel soll ein kleiner 12V Kompressor für 15 € knapp 20 bar bringen können. Das ist einfach Schmarrn, zumindest auch hinsichtlich der Lebensdauer aller Teile die ja so hochwertig dann nicht sein können. Wenn schon denn schon, ich würde mindestens 50€ oder mehr einplanen, den hat man dann aber auch eine Weile.

Commodore64 05.03.2010, 17:03

Der Kompressor in meiner "Energiestation" schafft problemlos 30 bar und mehr. Abgesehen um Flaschenraketen damit abzuschießen (Praktischerweise portabel dank eingebauter Batterie) kann ich mir nicht vorstellen wozu das gut sein soll.

0

Während die Dinger einen irrsinnigen Druck hinkriegen, so haben die nur eine sehr geringe Volumenförderleistung. Das aufpumpen eines platten Reifens dauert extrem lange. Da diese Kompressoren in der Regel nur max. 10 Minuten betrieben werden dürfen und dann 30 Minuten abkühlen müssen, kann das aufpumpen eines komplett platten Reifens schon mal 45 Minuten dauern.

Fußbälle kann man aufpumpen - vorsicht, nicht durch Überdruck platzen lassen!!! - Luftmatratzen eher nicht, die Förderleistung ist viel zu klein. Für Luftmatratzen und Co braucht man eine sogenannte "Volumenpumpe", die hat wenig Druck aber fördert viel Luft in kurzer Zeit.

weiß nicht genau. die billigen halten jedenfalls nicht lange und machen meistens voll den radau

gute minikompresseoren erhält man ab so ca 50euro die billigeren sind nichts für fussbälle und solche sachen

Bei westfalia.de gibts schon ganz gute Minikompressoren, mit denen Du auch Autoreifen aufpumpen kannst.

Die funktionieren,nur das aufpumpen dauerd etwas länger.

Was möchtest Du wissen?