Auto mieten in Kairo empfehlenswert?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich fahre jedes Jahr nach Kairo, und habe mir daher dort zwei Autos gekauft. Fahren macht dort viel!! mehr Spaß als in Deutschland (bis auf die täglichen Staus), aber:

Es ist "Darwinistitsches Fahren" - wer es nicht kann, wir aussortiert !! (Ich habe in 20 Jahren aber nur ein paar Beulchen reingefahren) Nix für deutsche Vorschriften-Einhalter, und ängstlich sollte man nicht sein. Man sollte ein möglichst kleines Auto fahren, um so geringer ist dann die Beulen Gefahr. Die großen internationalen Vermieter sind teuer, aber man kann kleine Privatvermieter mit alten Autos fragen. Und wenn eine kleine Beule drin ist, kann man sie hier für 30Euro oder so ausbeulen lassen. Ich zeige der Polizei (bei den vielen Kontrollen) auch immer meinen deutschen Führerschein (nicht den Interantionalen) - sie verstehen ihn nicht, sind aber zufrieden. Bin daher damit hier auch schon Sattelschlepper gefahren, obwohl ich nur einen Führerschein bis 7.5t habe.

Und im Umland bringt es viele Vorteile, denn ein Taxi fährt nur gegen (teilw. saftigen) Aufpreis außerhalb Kairos. Und in andere Provinzen dürfen sie offiziel gar nicht ohne Genehmigung fahren (1 Tag vorher beantragen), tun es aber doch.

Noch was: Falls es dir doch zu gefährlich ist, siehe Tip von Tamara: Uber app runterladen: Uber ist zwar nicht billiger als ein normales Taxi, aber sie rechnen ehrlicher ab: Taxifahrer versuchen bei Ausländern oft einen deutlich überhöhten Preis zu bekommen.

0

Neben dem chaotschen Verkehr sind die Mieten gesalzen. Mit Taxi oder Uber kommts billiger und sicherer. Funktionierendes Taxameter oder Preis vorher absprechen. Sich vorab über den "Normalpreis" informieren.

würde ich auch sagen, das soll ziemlich chaotisch sein. auf englisch dann am besten ein Auto mit Vollkasko verlangen.

Fully comprehensive insurance

Uber ist hier tatsächlich eine günstige Alternative. Autofahren in Kairo muss man können :D.

Lad dir die Uber App runter, die fahren immer und überall, sind rasch da und die Preise sind wirklich unschlagbar. Den ungefähren Preis sieht man vor Bestellung des Fahrers schon.

Als Kairo-Anfänger ein Auto mieten kann ich nicht empfehlen.

Bin schon viel in der Welt rumgekommen ;-)
Der Straßenverkehr in Kairo war der Schlimmste, den ich je erlebt hab.
Lasst das!

Ich fahre jedes Jahr nach Ägypten und würde niemals auf die Idee kommen da selbst mit dem Auto zu fahren. Nimm dir ein Taxi, das ist auch wesentlich preiswerter. 

Gruß, Frank 

Schau dir mal Berichte über die Straßenverhältnisse an. Fraglich, ob die überhaupt an Ausländer vermieten.

Was möchtest Du wissen?