Auto mattschwarz Lackieren

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

eventuell alle rostigen Stellen abschleifen(Dellen oder sonstiges Spachteln)und mit Rostschutz anstreichen.

Den ganzen Rest vom Auto ,den Lack anschleifen, sodaß die neue Farbe gut halten kann, natürlich alles andere Abkleben(Reifen ,Scheiben,Elektrik)Scheinwerfer und Rückleuchten ausbauen(Zeitungspapier reinstopfen,Lüftungsschlitze auch),

dann mit Mittel(damit aller Staub und Fett weg ist das ganze Auto gut abreiben nach jedem Schleifgang) Grundiere das ganze Auto, dann alles wieder etwas anschleifen(je nach Liebe zu Deinem Auto) dann die eigentliche Farbe drauf (doppelt,dann hast Du nicht nur eine Lackschicht drauf,aber musst halt nochmals wieder anschleifen,und abreiben)und dann den endgültigen Lack drauf.

Hammerschwarz(gibts bestimmt auch in anderen Farben,aber ob es dieses zum Rollen gibt weiß ich nicht) hats früher gegeben,das sah so aus,als ob im ganzen Lack Dellen drin wären,was aber bei genauerem hinsehen nicht der Fall war. Ich denke zum Lackieren mit Rolle müsste es auch gehen,mußt es halt ordentlich machen, Rollen ist wahrscheinlich günstiger als Spraydose.

VIEL SPASS

Hallo bin gelernte lackiererin. also mit der dose ? da hätteste ne ziemlichen verschleiß und ohne schutzmaske bzw anzug würdeste eingehen ;-) besser ist es mit der rolle und vorallem in ner garage welche vorher nass ausgespritzt wird wegen dem staub. den wagen muste vorher abschleifen mit feinem schleifpapier 800er ist gut und am besten nassschleifpapier wenn du es mit der hand machen willst.nicht zu feste anschleifen sonst gibt es schlieren.das ist echt ein schwieriges thema, ist nicht mal eben auf die schnelle beschrieben.würd vorschlagen du googelst nach " auto selbst rollen - vorarbeiten" oder ähnliches. lieben gruß

Am besten mit Dosen - das Problem ist, dass man es nicht so gleichmäßig auftragen kann, es wird also "wolkig" aussehen. Aber grundsätzlich funktioniert das schon. Dieses Wägelchen wurde zB mit Dose lackiert: http://www.hyundaiforum.de/index.php?showtopic=33358&st=48 Da kannst du auch gleich schauen, wie man das am besten macht. lg

Du kannst das schon selbst machen, sieht danach halt übel Schei.sse aus! Wenn dich das nicht stört dann kannst dus mit dem Roller machen! Es gibt alternativ auch so ne Firma die dein Auto mit ner Folie überzieht, das is nicht ganz so teuer wie lackieren, aber kostet denoch schon bisl was!

Was möchtest Du wissen?