Auto macht wieder Probleme

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kommt das Wackeln denn überhaupt vom Motor? Du meintest doch, es fühlt sich so an als hättest du einen Platten. Also klappert es eher vom Fahrwerk/Rädern her? Merkst du denn das Ruckeln auch im Lenkrad? Dann könnte es sein das irgendein Lager oder eine Buchse im Bereich der Querlenker und Spurstangen ausgeschlagen ist. Sowas macht sich Anfangs häufig beim stark eingeschlagenen Lenkrad bemerkbar (zum Beispiel beim Einparken).

kurokurotenshi 03.07.2013, 09:23

Ich weiß es nicht. Kam halt aus der richtung... Fahrwerk ist noch gut. neue spurstangenköpfe sind auch drinne. tüv sagte sogar sind super eingestellt. hinten die reifen sind statt I I -> / . also nicht grade. aber tüv sagte das wäre nicht schlimm. Mein papa hat erst alles da gemacht. Bremsen sind auch neu vorne. hinten quietschen die nur. aber das war ja als ich den motor im stand laufen hatte. da hatte ich das ja gehört. mein rückwärtsfahren in die parklücke war er kurz vorm ausgehen als ich kupplung vllt 1 cm kommen ließ. und da hat es ja so gewackelt wie mit nem platten... leichtes Ruckeln im lenkrad merke ich nur wenn ich zu fest bremse. vorher wars schlimmer weil meine bremsscheibe (?) verbogen war oder so.

0
goddy250 03.07.2013, 11:29
@kurokurotenshi

Naja wenn es sich im Stand so angehört hat, kommt es natürlich vom Motor. Könnte schon sein was der andere Poster hier gesagt hat, dass nicht alle Zylinder mitlaufen. In dem Fall mal Zündkerzen, Kabel und Stecker überprüfen. Aber das könnte halt grundsätzlich auch an allem möglichen anderen liegen. Das muss sich jemand vor Ort angucken/anhören.

0
kurokurotenshi 03.07.2013, 12:55
@goddy250

Zündkerzen kamen auch erst neu rein. Meine Batterie vom Auto sitzt nicht richtig fest aber mein Papa hat die eigentlich gut befestigt das die nicht während der fahrt wegrutscht (da wo die Batterie steht/liegt ist es durchgerostet)

0

Ich kenn mich zu wenig aus mit Autos, bezüglich des Wackelns beim Fahren.

Aber klappern aus dem Motorraum? Vllt. Keilriemen bei 120.000 km ? Oder wurde der gewechselt?

kurokurotenshi 03.07.2013, 09:20

Das letze mal woran ich mich erinnern kann ist wo der alte motor noch drinen war. Da wurde der gewechselt weil der gerissen ist während der fahrt als meine schwester den noch hatte. Das war vor 2 jahren ungefähr.

0
paperer 03.07.2013, 09:55
@kurokurotenshi

Dann würde ich das sowieso mal kontrollieren lassen (selbst wenn das wackeln nicht davon kommt). Das ist eig schon ne gute Km-Zahl zum wechseln lassen, denn wenn dieser abreisst kann es unter umständen zu einem Motorschaden kommen -> nicht das du noch mal einen neuen Motor brauchst ;)

0
kurokurotenshi 03.07.2013, 12:58
@paperer

Der alte war ja gut. Sollte sogar noch mal einen neuen bekommen aber habe mich jetzt so mit der Person geeinigt das der neue Motor fertig gemacht wird und wenn meiner Putt ist ich den bekommen kann. Das Auto an sich hat ja 170000 gelaufen der Motor nur ~120000 in etwa. Aber so ein Keilriemen sollte doch relativ lange halten oder nicht? Und so viele km im Monat/Jahr fahre ich nicht. Vllt 15 km am Tag. Ist ja nicht die Welt. Nur letze und diese Woche bin ich schon insgesamt 400 km gefahren.

0
paperer 04.07.2013, 00:24
@kurokurotenshi

Wie schon gesagt kenne ich mich leider selber zu wenig aus, ich bekomms nur vom hören-sagen also verlass dich bitte nicht drauf! Soweit ich weiß ist bei 120 000 km ungefähr der Keilriemen fällig und bei meiner Ex-freundin ging dadurch mal der Motor kaputt -> daher die Warnung ohne gewähr ;)

0

Das kann sein das dein Auto nicht auf allen Zylindern läuft ,,,dann kommt es zu diesen unruhigen fahren das man denkt man hat einen platten .

kurokurotenshi 03.07.2013, 09:25

Wie auf allesn Zylindern? Manchmal hört man leichte dumpfe schläge im motorblock die eigentlich nicht normal sind. Ein freund meinte wenn kein öl drinne ist hört man das am meisten. Aber öl ist genug drinne. Über halb ist der noch.

0
Utemischa 03.07.2013, 09:43
@kurokurotenshi

Wenn kein Öl drin ist und sich der Motor trocken läuft wird es ganz laut auf einmal und dann geht nix mehr ,,Motor hat sich dann festgefahren ,,,

hatte ich mal erlebt aber Öl ist ja drauf

Jedes Auto fährt auf Zylindern und wenn du 4 hast wovon ich ausgehe ,,läuft einer nicht mehr ,,,das Auto fährt zwar immer noch aber nicht mehr leise wie üblich sondern schon unüberhörbar und es stottert leicht so das man denken könnte das man einen Platten hat ,,,,

habe schon viele Autos gehabt und immer wieder was neues dazu gelernt

0
kurokurotenshi 03.07.2013, 12:52
@Utemischa

Ja so was ähnliches kenne ich schon. Aber ich schau regelmäßig nach auch wenn noch genug drinne ist. Sicher ist sicher. :)

Ich hab 3 Zylinder. Das hört sich manchmal eh an als wäre es ein Traktor. Zwar etwas leiser als einer aber klingt so.

Im stand ist der relativ leise. Mich stört es eh nicht wenn das Auto während der fahrt bisschen lauter ist. Von nem Freund der Corsa den hört man überhaupt nicht bei der fahrt. 4 zylinder halt.

Ich darf erst seit 2 Jahren fahren und das hier is schon mein 3. Corsa. Nichts gegen Corsa aber andere autos hätte ich lieber. ^^

0

Was möchtest Du wissen?