Auto liegen geblieben - An welche Kfz-Werkstätten wendet Ihr Euch?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

ÖAMTC, der schleppt(e) das Auto dann in eine Vertragswerkstätte (nicht die näheste, mit der hatte ich schlechte Erfahrungen gemacht, die zweitnächste). Also 3. Was kaputt war wusste ich aber, Keilriemen. Bei unbekanntem Fehler wenns der Autoclub nicht findet würde ich aber auch 3 wählen. Keilriemen wechseln könnten andere auch

Hallo!

Ich würde eine Mercedes-Vertragswerkstätte, die mit meiner Versicherung kooperiert, auswählen & mich vorher bei der Versicherung informieren, welche Werkstätte das ist. Dorthin würde man mich über den Schutzbrief kostenlos schleppen.

Hätte ich kein Handy dabei, würde ich ins Händlerverzeichnis schauen und die nächstgelegene Mercedes-Werkstatt anrufen mit der Bitte mich abzuschleppen. 

Freie Werkstätten sind für mich keine Option und eine Mercedes-Werkstatt wäre für mich gerade irgendwo, wo man sich nicht auskennt, für mich das kleinste Übel. Bin aber, obwohl meine C-Klasse von 1997 stammt, sowieso absoluter Vertragswerkstatt-/Niederlassungskunde. Die wissen auch, was sie machen müssen und eine "ich hab' mal vor 30 Jahren auf VW gelernt und kann trotzdem alles"-Meisterwerkstatt ist für mich keine Option.

Wenn man denen bei Mercedes dann den Auftrag für Reparaturarbeiten erteilt, machen die das dann auch -----> selbst wenn es wirtschaftlich sinnlos wäre. 

würde ich davon abhängig machen wie alt das auto ist. einen neuwagen würd ich eher zu vertragswergstätten bringen.

mit meinem 18 jahre alten renault fahr ich ausschließlich noch zur werkstatt meines vertrauens, weil jede andere die karre direkt stilllegen würde als wirtschaftlichen totalschaden xD

l3487171 06.08.2017, 21:51

Echt, sowas würde diese Vertrags-Werkstätten machen?

0
implying 06.08.2017, 22:00
@l3487171

natürlich nicht direkt stilllegen. aber die haben keine lust an alten autos rumzuschrauben wenn es sich nicht mehr lohnt. die wollen dass du ein neues kaufst, von ihrem vertragspartner natürlich. die reden dir dann ein dass dein auto schrott ist. so meinte ich das.

1

Je nach Marke und alter des Fahrzeugs das zweite , wenn das Fahrzeug neuer ist dann das dritte.

Eine Vertragswerkstatt vom Autohersteller 1,5 km entfernt

Bei BMW hat man eine Servicerufnummer 24/7 die Woche . 

Außerdem habe ich die Erfahrung gemacht , das die Vertragswerkstatt die Fehler schon kennt und im nu behoben ist .

Die freien Werkstätten suchen und suchen erstmal . Soll aber nicht heißen das die schlechter sind ! 

l3487171 06.08.2017, 23:03

das ist auch mein Gedanke. Gerade bei einem alten Auto kennen die ja auch die typischen Fehler. Mir macht es halt Angst, dass die den Waagen für Schrott erklären.

0
Lkwfahrer1003 06.08.2017, 23:15
@l3487171

für Schrott erklären

Können sie ja , Sie werden dir sagen , das eine Reparatur den Wert des Fahrzeugs überschreitet , zumindest macht das eine seriöse Werkstatt .

Du kannst aber sagen , bitte Reparieren ist ja dein Geld . 

0

Ich wähle zunächst einmal eine Vertragswerkstatt des ADAC. Denn der schleppt mich nämlich kostenfrei ab, wenn ich liegen geblieben bin. Als zweite Option wähle ich eine Vertragswerkstatt des Autoherstellers (in meinem Fall VW).

Für mich gibt es die Option, dass ich den ADAC rufe und abgeschleppt werde, wenn der Schaden nicht vor Ort behoben werden kann. Vom ADAC werde ich zu "meiner" Werkstatt gebracht.

Ich würde mich für die mittlere Option entscheiden. 

Wenn ich denn mal liegen bleiben würde, dann die nächst gelegene Werkstatt. Ich würde gar nicht auf die Idee kommen da auch noch groß nach Bewertungen zu suchen. Keine Bewertungen bedeutet auch nicht, dass die Werkstatt schlecht ist.

Da ich aber regelmäßig in die Vertragswerkstatt fahre bleibt mein Wagen auch nicht liegen.

dann ruft man seine versicherung an und läßt über die den angeratenen service  kommen.

alternativ deinen automobil club  /AvD - ADAC/ anrufen .

Was möchtest Du wissen?