Auto leveling bei 3d drucker?

2 Antworten

Die Frage hast du im Prinzip schon selber beantwortet ;)

Beim manuellen Leveln richtest du das Druckbett manuell über Schrauben parallel zu X und Y aus, bei Autoleveling tut der Drucker das Bett mit nem Sensor ausmessen und kann so für ne Schieflage oder sogar für verbogene Platten durch bestimmte Bewegung ausgleichen. Durch Autoleveln wird das Druckbett aber nicht! ausgerichtet. Es muss nur einmal korrekt eingestellt werden, danach nicht mehr.

Wenn du manuell levelst, was zwar etwas aufwändiger ist, hast du mehr Kontrolle über den Abstand Düse-Druckbett, und wenn du gut levelst musst du es auch nicht so oft machen.

Danke für die Schnelle Antwort erstmal... Muss ich ohne leveling nach jeweils ein paar Drucken die Düse herunter fahren und schaun dass zw. düse und heatbed ein papier drunter passt? warum verstellt sich das mit der zeit?

0
@maxgas2804

Levels das Bett wenn die erste Druckschicht nicht mehr so ausschaut wie sie soll, dh zu sehr oder gar nicht gequetscht werden. Sollte aber nicht soooo oft passieren, wenn du keinen ultrabilligen Drucker hast.

Drucke am besten mit einem Skirt oder Brim und richte das Bett - falls nötig - während der Skirt gedruckt wird aus.

Das verstellt sich halt weil das Material arbeitet. Vor allem weil es sich ja ständig aufheizt und abkühlt.

0
@cyb3rphil

Prusa hat bei ihren neuen Modell ein nettes Video gezeigt, wozu Auto Leveling gut ist

0

Das Leveling verstellt sich eigentlich nie, wenn man den Drucker nie auf seiner Standfläche bewegt man den Druckkopf oder die Düse nie ausbauen muss man nie aus Versehen die Z-Gewindestangen verdreht einseitig...

0

Es muss auch ohne Auto-Leveling nicht vor jedem Druck gelevelt werden...
Ich levele vielleicht einmal im Monat.
Auto-Leveling kann auch bei ungleichmäßigen Oberflächen einen Druck ermöglichen, also z.B. eine Glasplatte mit einem Buckel in der Mitte.
Die Einrichtung vo n Autoleveling ist aber nicht einfach, ist hâufig in Foren Bestandteil von Fragen.

3D Drucker selber bauen, gute Anleitung?

Ich möchte ganz gerne einen 3D Drucker selber bauen, aber ohne einen richtigen Bausatz, aus dem Grund das mir die Drucker einfach zu klein sind, und sobald man einen relativ großen Drucker kauft geht das direkt in die tausender. Ich will auch nur eine Fläche die so 50cm ist, also kein Riesen Drucker.

Kennt jemand eine gute Anleitung wo soetwss beschrieben wird?

Das Mechanische also die Achsen usw bauen wird eher weniger das Problem, aber das technische ist nicht so easy.
Ich bin Elektroniker also kenn ich mich mit Elektrik schon aus aber ich arbeite in Richtung Hochspannung, und ein 3D Objekt vom PC am Drucker ausdrucken ist was ganz anderes.

...zur Frage

3D-Drucker Parameter falsch eingestellt?

Hi,

bei einem Teil, dass ich ausdrucken wollte wurde die Oberfläche löchrig. (siehe Bild) Ich drucke mit einem CTC 3D-Drucker und roten PLA Filament. Der Drucker und das material sind beides in Ordnung daran liegt es nicht.

Was sollte ich an meinen Parametern verändern?

Ich habe Screenshots von den Parameter gemacht, die ich verwende.

Bilder habe ich hier hochgeladen: http://3d-drucker-community.de/forum/3d-drucken/3d-drucker/ctc-makerbot-klon/29332-parameter-falsch-eingestellt

...zur Frage

Wieso fährt mein 3D Drucker in die falsche Richtung beim Homing?

Hallo zusammen,

Ich habe mir vor kurzem einen 3D Drucker auf Amazon bestellt,ich habe ihn dann zusammen gebaut und getestet. Das Problem ist jetzt wenn ich denn Druck starte fahren alle Motoren in die Home Position wo dann auch das Problem kommt die Z Achse fährt permanent nach oben und bei der X und Y Achse fahren sie an die Bande wo sie dann erstmal 10 Sekunden dran rattern ich vermute das sie in die falsche Richtung fahren weil wenn ich die Endschalter drücke hört der jeweilige Motor auf sich zu drehen.

3D Drucker: https://www.amazon.de/gp/product/B07CXVH8S5/ref=oh_aui_detailpage_o00_s00?ie=UTF8&psc=1

...zur Frage

Warum druckt mein Drucker so komisch (3D Drucker)?

Hi

mein 3D Drucker druckt seit heute Morgen so komisch, vorher war das aber nicht so. Habt ihr ne Idee woran das liegen könnte? (siehe Bilder)

Bei beiden Drucken handelt es sich um Tests, das quadratische Sollte eigentlich ein 2x2x2cm Würfel sein, und das andere wäre zu schwer zu beschreiben.

Also das außendrum ist dafür, das der Druck besser auf dem Druckbett haftet. Aber beim Drucken rückt die eine Achse für jeden weitern Layer immer weiter nach vorn, ich hoffe man versteht was ich meine.

Als Slicer habe ich wie immer Cura verwendet, und die Software mit der ich den Drucker ansteuere (per USB) schimpft sich "Repetier-Host".

Viele Grüße C.

...zur Frage

ich Habe einen 3d Drucker gekauft kan aber nichts drucken?

Der Drucker heißt: DIY 3D Drucker Genauigkeit Komplettpaket 3D Drucker Printer with 1.75mm ABS/ PLA

von CTC

er startet macht alles was ersoll er erkennt auf der sd karte nur die druckdateien nicht ich hab STL verwendet hat Iwer. ne idee was ich tun kan?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?