Auto leasing, was brauch man alles?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenig Ahnung von Finanzen und Autos. Leasing ist die schlechteste Methode als Privatperson ein Auto zu "haben".

Du darfst alle Services machen, brauchst in der Regel eine teure Vollkaskoversicherung und darfst nur Markenwerkstätten besuchen. Du zahlst für etwas das du nie besitzen willst, hast du danach eine Kaufoption prellen sie dich um sicher 30% was das Fahrzeug normal gebraucht wert ist.

Ich würde eher mit dem Bus fahren oder mich in den schäbigsten Wagen der Welt setzen als zu leasen! Gibt so viele Neuwagen die unter 9000€ sind, Kleinkredit und abstottern oder Ratenzahlung. Am besten einen Gebrauchten nehmen, Preise sind heutzutage eh im Keller!

Der Arbeitsvertag ist gar nicht sooooo wichtig......

Wichtiger sind die 3 letzten Gehaltsbescheinigungen. Wie viel Einkommen Du brauchst hängt vom Preis des zu leasenden Fahrzeugs ab.........

schulle2 09.07.2011, 21:49

Kannst mir mal paar Däume leasen?

0
BEAFEE 09.07.2011, 22:03
@schulle2

....aber erst Gehaltsbescheinigung vorlegen....-))))))))))))))))

0

Lasse die Finger von Leasing, egal was die dir Versprechen.

Leasing ist die teuerste Art der Autofinanzierung. Mach eine normale Finanzierung.

Personalausweis und letzte Gehaltsabrechnung reichen.

Was möchtest Du wissen?