Auto: Kühlwasserstand verringert sich?

7 Antworten

An kalten Tagen reduziert sich das Volumen des Kühlwassers deutlich, wenn der Motor längere Zeit nicht lief. Beim Nachfüllen auf das richtige Frostschutzmittel achten. Es gibt da Unterschiede, je nach Material des Motorblocks... 

Im Ausgleichbehälter muß Luft verbleiben (Max.-Markierung) damit sich die Kühlflüssigkeit bei Erwärmung ausdehnen kann.

Kommt nicht bloß die ersten zwei Kilometer aus dem Auspuff weißer Qualm bzw. Dampf, solltest Du eine Werkstatt aufsuchen... Zylinderkopfdichtung?

Danke für die Antwort!

Warum verringert sich das Wasservolumen denn? Weil es wird sich doch nicht bloß zusammenziehen sonst hätte ich das Problem doch schon früher gehabt.

0
@5kNoProblem

Ein geringer Verlust an Kühlflüssigkeit ist normal und fällt an kalten Tagen + kaltem Motor auf, da durch die physikalisch bedingte Volumenänderung evtl. "plötzlich" der Min.-Alarm ausgelöst wird. 

0

Du müsstest hier mal näher die Relationen dahingehend ergänzen, wie viel Wasser nach wieviel KM / Betriebsstunden des Motors nachgefüllt werden muss.

Das wäre vor allem dann hilfreich, wenn der Motorraum Deines Wagens unten nicht mit einer Abdeckung verkleidet ist und auch keine Tropfflecken nach dem Abparken unter Deinem PKW sichtbar sind.

Ein klein wenig "Schwund" ist nicht unnormal mit der Zeit / Zahl der Betriebsstunden, weil so ein geschlossenes System auch eine Druckentlastung hat.

Aber es könnte auch ein äusserliches Leck in der Verschlauchung und Zuleitungsverbindungen nebst Lamellenkühler genauso möglich sein, wie z.B. eine defekte Zylinderkopfdichtung ... etc.

Vielen Dank für die hilfreiche Antwort!

Ich besitze das Auto (Golf 3 Bon Jovi, 1.8) seit ca 3-4 Monaten. Vor einigen Tagen hat die Kühlwasser Lampe einmal kurz aufgeleuchtet, dann für einige Tage nicht und nun ist etwas weniger als die Minimum-Markierung vorgibt drin. Jetzt nach ca 4 Stunden stand hat sich auch nichts verändert.

0
@5kNoProblem

Dann fülle den Ausgleichsbehälter unter Notiz des aktuellen Gesamt-Kilometerstandes nun so weit wieder bis etwa Mittig zur Minimal / Maximal-Markierung auf und lasse den Motor danach an. ( bei kaltem Motor )

Lasse ihn kurz laufen , schalte ihn danach wieder ab und überprüfe erneut den Wasserstand.

Wenn es danach immer noch etwa mittig zwischen Min & Max steht, dann prüfe je nach Intensität der Nutzung des PKW mal am ersten Tag nach der Fahrt und danach alle 1 - 4 Wochen erneut den Wasserstand bei kaltem Motor.

Wenn im Deckel des Ausgleichsbehälters kein gräulicher Schleim, am Auspuff bei warmem Motor kein weisser Qualm und kein merklicher Wasserverlust feststellbar ist, dann sehe ich da erst mal kein Problem.

Wasserstandsschwankungen im Ausgleichsbehälter zwischen warmem und kaltem Motor sind wegen der temperaturabhängigen Ausdehnung von Motor und Wasser vollkommen o.K.

1

Gehört habe ich davon. Das liegt einfach daran, dass bei alten Autos die Dichtungen nicht mehr so dicht sind oder einfach mehr Wasser zur Kühlung gebraucht wird.

Nicht nur das Kühlwasser, sondern auch den Ölstand solltest du öfter kontrollieren.

Liebe Grüße

Luft anhalten unter Wasser eingeschränkt?

Hallo zusammen :)

Hab letztens eine bestimmte Tauchart entdeckt, welche man Freediving/Apnoetauchen nennt. Naja eigentlich auch unwichtig, auf jeden Fall schaffe ich es 1m und 11sek. lang die Luft anzuhalten . Ist zwar jetzt nicht der Knaller aber für mich würde es reichen.

Wenn ich dann im Schwimmbad oder ähnliches bin hauptsache unter Wasser, Dann reduziert sich meine Zeit auf wenn es hoch kommt 20 sek. Das finde ich persönlich zu wenig und ich verstehe nicht warum mich das so einschränkt.

Das Gefühl in der Lunge Luft holen zu müssen kommt einfach viel schneller. Erst dachte ich, das der Wasserdruck vll. meine Lunge irgendwie komprimiert, aber doch nicht so stark bei vll. 20cm.

Weiß jemand a) warum sich meine Tauchzeit so stark verringert wenn ich im Wasser bin und b) wie ich das ändern bzw. Abtrainieren kann. Danke im Vorraus :)

...zur Frage

Sind Nudeln bei geringerem Druck schneller gar?

Wenn man in einem großen Gefäß den Luftdruck stark verringert, fängt das darin enthaltene Wasser bekantlich schon bei 50 Grad zum Kochen an. Werden Nudeln die sich ebenfals in diesem Gefäß befinden dadurch weich oder ist da eine höhere Temperatur notwendig? Also ist es egal wie heiß das Wasser ist hauptsche es kocht oder muss es einen hohe Temperatur haben?

Gruss Domee

...zur Frage

In Dose geschnitten schmerzen was tun?

Habe gestern am Abend mich in dem Deckel von einer Dose geschnitten als ich meinen Hund füttern wollte es tut noch immer weh wenn ich wo ankommen.. es sieht zwar nicht aus wie eine starke wunde aber ich spürte als es passierte das es schon tief rein ging blutete auch stark als es aufhörte dachte jetzt passt wieder alles nix da .. immer wenn ich wo ankam wie zbs kleidung oder wasser fing es wieder stark zum bluten an habe gestern ein pflaster rauf gemacht aber es tut trotzdem weh musste mich jetzt in der früh mit einer Hand schminken oder diesen finger auslassen weil es weh tut und unangenehm ist

...zur Frage

Auspuff qualmt (Nicht nur bei Kälte)

Hallo!

Habe letztes Jahr im August einen Ford Focus Futura Bj. 2001 gekauft. Er verliert weder Öl, noch Wasser. Zumindest ist mir nichts dergleichen aufgefallen. Allerdings qualmt der Auspuff immer sehr stark! Gerade, wenn ich losfahre. Er hat bis jetzt ca.156.000 km gelaufen, könnte das was damit (Alter) zutun haben? Bei Kälte qualmen alle Autos, das ist mir klar. Aber momentan sinds 13°C und er qualmt trotzdem meiner Meinung nach sehr stark. Was ich noch dazu sagen muss ist, dass er auch nicht sonderlich viel gefahren wird. Vielleicht 1-2x/Woche und dann auch meistens nie mehr als 50km.

Was könnte das sein?

Danke im Voraus!

...zur Frage

Warum kommt Wasser durch die Decke meines Autos?

Hallo :)

immer wenn es stark und länger regnet, tropft es oben in meinem Auto rein.
Habt Ihr eine Vermutung woran das liegen kann, bzw. Wie ich die Problemzone finde ?

Vielen Dank!

...zur Frage

Wie oft muss man den Kühlwasserstand beim Auto prüfen? Lieber selber oder in der Werkstatt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?