Auto kaufen- Kurzzeitkennzeichen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn das Auto noch auf den jetzigen Besitzer zugelassen ist, dann bekommst du dafür kein Kurzzeitkennzeichen. Ist es jedoch schon abgemeldet, dann benötigst du die Fahrzeugdaten und einen gültigen HU-Bericht. Eine Kopie reicht. Ferner brauchst du natürlich von deiner Versicherung die EVB-Nummer. Du kannst dir auch am Standort des Fahrzeuges nach Kauf die KZK holen. Problem dabei sind aber meistens die Öffnungszeiten der Zulassungsstelle. Also vorher mal auf der entsprechenden Seite nachschauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gratuliere und prüfe, ob so ein Ding überhaupt nötig ist. Das Procedere ist doch nicht kostenfrei.

Mein Tipp: Richtig zulassen und zuvor so versichern, wie es benötigt wird. Mit KZK geht nur die Haftpflicht!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Zulassungsstelle braucht dafür die Fahrzeugpapiere und den Nachweis über eine gültige HU. Das geht auch mit Fotos von den Dokumenten, z.B. per WhatsApp. Dazu eine eVb von der Versicherung und deinen Personalausweis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MB9710
18.07.2016, 17:42

Kann ich auch das Auto kaufen und zur nächsten Zulassungstelle im Kaufort fahren?

1

Was möchtest Du wissen?