Auto kauf, was beachten? BMW

5 Antworten

Ich würde aufjedenfall einen Schalter empfehlen, ist sparsamer (auch wenn es in den Angaben anders steht, es wird mit Leuten geprüft, die nicht schalten können), du kannst sportlicher damit fahren, und wenn du mal eine Panne haben solltest, ist in manchen Fällen auch ein Schalter von Vorteil, z.B. hatten wir das Problem, das der Wagen dachte, der Motor wäre an, was er aber nicht war, auch ein Neustart half nichts, wir mussten den Wagen schieben, einer saß drin, hat den 2. Gang eingelegt und Kupplung kommen lassen etc., mit einer Automatik wäre das ein teurer Werkstattbesuch gewesen, dieses Problem kann bei jedem Auto vorkommen. Ich würde auch drauf achten, das es kein Unfallwagen ist, denn da geht öfter mal was im Nachhinein kaputt, TÜV sollte er auch noch haben und auch kriegen, ohne das groß was getan werden muss, ich würde auch kein Auto kaufen, das über die Rennstrecke gejagt wurde, die sind meistens schon ziemlich fertig.

Automatik? Wenn ja Probefahrt machen und schauen ob er gleich zieht oder ob er etwas brauch wenn du im 1. bist. Hatte das selbe vor kurzem mit einem. Und aufjeden fäll gut schauen wegen Rost, ist bei ihnen eine Krankheit

Ich kann keine Automatik empfehlen, braucht eigentlich keiner und hat auch keine besonderen Vorteile.

0

Auf alle Fälle vom DEKRA, TÜV oder ADAC überprüfen lassen. Schreibst leider nicht ob Du ihn von Privat oder einem Händler kaufen willst? Was er kostet und welches Baujahr?

Privat, 13k€. 2006 BJ

0

Habe paar Bilder noch hinzugefügt.

0

Was möchtest Du wissen?