Auto kann nicht geblitzt werden!?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Das Knöllchen kann bis zu drei Monate dauern. Zumindest das vom 21.09. kann also noch kommen. Es ist auch möglich, dass der Blitzer einen Defekt hatte oder ein anderes Auto erwischt wurde, und deine Mutter nur dachte, dass sie geblitzt wurde.

Es darf maximal 3 Monate dauern nach dem Verstoß dann muss der Bescheid da sein sonst ist er Ungültig. Es könnten Meß/Kontrollblitze gewesen sein die sind für das Messprotokoll und werden nicht gewertet, am Auto liegt es nicht.

Du hast Sorgen. In solchen Fällen ist doch völlig uninteressant, ob an dem Fahrzeug etwas nicht in Ordnung ist. Eine logische Erklärung, wenn keine entsprechende Reaktion erfolgt, wäre, daß bei der Aufnahme das Kennzeichen nicht eindeutig zu identifizieren war. Denkbar wäre auch, was mir passiert ist, daß der Blitzer auf einer Brücke stand, und man gerade darunter hindurchgefahren ist, als er auslöste. Und richtig ist auch, daß einige Zweit vergehen kann, bis der Bußgeldbescheid in den Briefkasten flattert.

Nicht jedes Mal, wenn es blitzt, bekommt man Post. Die Fotos werden immer noch einzeln ausgewertet, und je nach Umständen sind sie nicht beweisfähig genug, zum Beispiel wegen anderer Autos im Messfeld usw. Manchmal liegt man auch noch im Bereich der Messtoleranz.

Ich würde auch schon häufiger geblitzt, ohne jemals etwas bekommen zu haben.

Und manchmal dauert es auch einfach ein bisschen - erst nach drei Monaten ist die Sache, wenn es eine einfache Verwarnung geworden wäre, verjährt.

Das dauert zum Teil lange. Manchmal ist der Blitzer defekt, aber das ist nicht die Regel.

Nein wenn sie wirklich geblitzt wurde dann kommt auch ein brief von der BH . Dies kann scho das eine oder andere mal etwas länger dauern.Aber wie heißt es so schön : Vorfreude ist die schönste freude :DDD

bis jetzt, das kommt noch, keine sorge.

Das kann manchmal lange dauert

deine mama kann sich freue, dann hat es nicht gereicht, für ein pass-foto

Was möchtest Du wissen?