Auto in Österreich kaufen und in die Schweiz bringen?

3 Antworten

Hallo!

Ich weiss nicht, ob das so eine gute Idee ist?

  • Da die Schweiz kein EU-Mitglied ist, handelt es sich um einen Export aus Österreich und einen Import in die Schweiz, mit allen erforderlichen Unterlagen und Zahlungen.
  • Ich weiss nicht, was beim Import in die Schweiz noch alles anfällt, ob das Fahrzeug so in der Schweiz überhaupt angemeldet werden kann oder technisch adaptiert werden muss? Abgasbestimmungen der Schweiz?

Ich weiss nur aus meinem früheren Berufsleben, dass einfachste Produktversendungen in die Schweiz ein Horror an Papierkram waren!

  • Also, ich würde mich da vor allem in der Schweiz noch einmal ganz genau erkundigen, was da auf dich zu kommen kann.

Mein Bauchgefühl sagt mir, lass es und kaufe ein Auto in der Schweiz.

LG Bernd

Auf jeden Fall wird beim Import nach CH die MWST i.H.v. 8% fällig sowie 4% Automobilsteuer auf den Kaufpreis. Gewichstabgabe kommt evtl. auch noch drauf. Ob umgekehrt die in A bezahlte MWST erstattungsfähig ist, sollte unbedingt vorab mit dem Zoll geklärt werden.

Was möchtest Du wissen?