Auto in Garage eines Miethauses rückwärts einparken nach Abmeldung erlaubt?

13 Antworten

Diese Schilder bringt der Vermieter bzw. Eigentümer der Garage an, um beispielsweise eine Verschmutzung der Wand durch Abgase zu vermeiden. Damit spricht er den Mietern zunächst einmal im Rahmen des Mietverhältnisses eine Weisung aus. Daher würde ich zunächst einmal die Situation mit Deinem Vermieter besprechen und nicht unbedingt auf Deine ach so rück-sichtsvolle Nachbarin hören. Denn Dein Vermieter ist Dein Vertragspartner und nicht Deine Nachbarin. Damit bist Du immer auf der sicheren Seite.

Das Parken in einer privaten Garage regelt der Eigentümer. Also am bestem mit ihm abstimmen. Allgemeines Straßenverkehrsrecht gilt in deinem Fall nicht, da die Garage kein öffentlicher Verkehrsraum ist.

ja dabei gehts nur um die Verschmutzung der Wand durch Abgase, Eure Nachbarn haben aber anscheinend Angst, dass Ihr den anderen vormacht, rückwärts zu parken und es dann einige nachmachen. Schreibt doch ein Schild, dass ihr in die Frontscheibe gut lesbar legt "Bitte nicht nachmachen - Fahrzeug ist abgemeldet und verursacht KEINE Abgase!"

Vor eigener Garage Auto abgemeldet abstellen

Hallo,

wir haben nun folgendes Problem:

Wir haben ein Reihenhaus was uns gehört, sind etwa 7 Häuser pro Reihe und insgesamt 3 Reihen. Diese Häuser sind weg von der Straße: Ein Fussweg führt zu den Eingängen.

Im 90° Winkel zu den Häusern haben wir alle die Straße entlang (keine Sackgasse) in einer Reihe eine eigene Garage. Bei jedem passt vor das Garagentor ein Auto, sogar große Geländewagen, ohne dass wir die Straße auch nur ansatzweise behindern.

Im Gegenteil: Es ist sogar noch fast 2 Meter Abstand.so dass wöchentlich sogar die Müllabfuhr sich hinstellt und ein weiteres Auto dran vorbeifahren kann.

Natürlich parkt jeder sein Auto eben vor seiner eigenen Garage.

Nun kommt mir irgendeine Politesse dahergelaufen und meint, sie würde unser abgemeldetes Auto, dass vor UNSERER Garage steht, abschleppen müssen. In unserem Grundbuch ist die Fläche VOR unserer Garage ebenfalls zum Haus dazugehörend eingetragen.

Somit ist die Fläche vor meiner Garage MEIN PRIVATGRUNDSTÜCK und darauf kann ich mein abgemeldetes Fahrzeug doch abstellen, wie ich lustig bin, oder nicht?

Andernfalls könnte doch davor Parken wer Lust dazu hat.

MfG

...zur Frage

zwischen 2 autos parken proleme?

hallo . ich übe momentan das rückwärts parken und wenn ich vor einem bzw neben mur ein auto ist rückwärts parken soll hab ich kein Problem. Doch wenn ich auf einem Parkplatz zwischen zwei Autos parken soll weiß ich nicht welcheb punkt ich mir zur hilfe nehmeb soll . wo das heck vom auto rechte seite ? wo muss ich da stehen bleiben bevor ich einparken muss an was soll ich mich orientoeren a b oder c säule ?

...zur Frage

Darf die Eigentümerin im Hof parken?

Hallo, ich wohne seit 3 Monaten in einem 8Parteien Haus. Zu der Wohnung habe ich mir extra eine Garage im Hof angemietet ca.80€. 4 Parteien gehören meiner Vermieterin und 4 Parteien ihrer Tante. Die Garage im Hof sind also auf beide Eigentümerinnen geteilt.

Nun ist es so, die andere Eigentümerin wohnt mit im Haus. Als ich eingezogen bin ist, habe ich meinen Freund im Hof parken lassen, da wir mitten in der Stadt wohnen und mitten am Tag keine anderen Parkplätze frei waren. Schnell kam die Eigentümerin und befahl im aggressiven Ton wir sollen ja nie wieder im Hof parken da die Hausregeln dies untersagen. Gesagt getan.

Es muss gesagt werden, dass die Garage wirklich sehr sehr eng in jeder Hinsicht ist. Außerdem ist der Hof auch nicht mit der größte, da vor allem vor meiner Garage die Treppe vom Keller hochkommt und ich somit gezwungen bin fast ausschließlich rückwärts rein zu fahren und darüber hinaus erstmal schräg im Hof wenden muss.

Jetzt zu meinem Problem

Da ich immer gegen 15 Uhr von der Arbeit komme, sehe ich immer öfters, dass Auto der Vermieterin mitten im Hof stehen. Da der Hof wie gesagt ziemlich klein ist und vor meiner Garage die Treppe raustragt, ist es a). nicht möglich rückwärts in die Garage zu fahren und b). auch wirklich sehr schwer in die Garage gerade reinzukommen (da sie wirklich sehr eng ist) ohne das Auto zu beschädigen. Ich brauche ca. 4-5 hin und her um die Karre endlich in die Garage reinzubekommen. Zwei mal habe ich Breits meinen Lack zerkratzt, weil ich weder links noch rechts wirklich platz habe.

Als ich die Eigentümerin darauf angesprochen habe, dass ich es ganz und Garnichts willkommen heiß und es ja scheinbar die "Hausordnung" ist, im Hof nicht parken zu dürfen, meinte Sie nur "Ne, also ich bin die Vermieterin ich darf das. Sie können wohl einfach nur nicht einparken."

Ich bin so unglaublich wütend. Ich zahle für dies Drecks Garage um mein Auto zu schützen und hab jetzt mehr als nur Ärger!!!

Kann ich darauf bestehen, dass niemand mehr dort parkt? bzw. schließlich habe ich diese Garage nur mit der Prämisse angemietet, dass ich in sie auch vernünftig reinkomme?

Hat bitte irgendjemand einen Rat?

...zur Frage

Normal rückwärts einparken! Wie macht man es?

Also das normale nicht quer. Wie macht man es? Ich habe immer Angst zu nah an einem Auto zu sein :( wäre toll wenn ihr mir helft!

...zur Frage

Rückwärts einparken und hinter einem auto parken?

Wenn ich rückwärts einparken will oder hinter ein auto parken will und hinter mir schon ein auto steht was muss ich dann machen darf ich parken oder muss ich das auto vorbeilassen und wie lasse ich es dann vorbei fahr ich vor das auto hinter dem ich einparken will und warte bis er vorbei ist?
Ich mache gerade praxis stunden für den führerschein darum frag ich

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?