Auto im Parkhaus vom Supermarkt verlassen, Bußgeld oder Abschleppen?

6 Antworten

Wie kommt man auf die Idee, sein Auto vorsätzlich in ein fremdes Parkhaus zu stellen, weil es sonst in der Sonne steht? Selbst wenn die Benutzung des Parkhauses kostenlos sein sollte (was mir sehr unwahrscheinlich erscheint), so bleibt es doch fremdes Eigentum, was man nicht so einfach nutzen darf. 

Du hast mit dem Besitzer durch die Einfahrt in das Parkhaus einen rechtsgültigen Vertrag abgeschlossen. Nun bin ich mal gespannt, ob der Besitzer auch das Parken "über Nacht" mit aufgeführt hat und was dich das kostet. Hat er es nicht aufgeführt, kann es durchaus sein, dass dein Kfz bereits abgeschleppt wurde und auf dem Verwahrplatz steht. 

nein, das bleibt im parkhaus und du musst für 24h zahlen

bist du nach hause gelaufen oder trollst du?

Ich wohne neben dem Supermarkt, da ich mein Auto nicht in der Sonne parken wollte, hab ich mir gedacht dass ich es einfach im Parkhaus parken könnte 😂

0

Es ist eigentlich kostenlos

0
@jeozifeichoaa

was?

ein kostenloses parkhaus, wo gibt es denn so was?

wo ich wohne, ist ziemlich beschissen und selbst bei uns bekommst du nicht mal einen unüberdachten parkplatz kostenlos

0

Es ist das Parkhaus von einem Supermarkt (Kaufland), da parkt man immer umsonst.

0

Weder noch, du mußt nachzahlen.

Was möchtest Du wissen?