Auto im Leerlauf Ausrollen lassen?

3 Antworten

Das merkt man an der Drehzahl. Im Leerlauf etwa 750 und sobald du einen gang drinnen hast deutlich höher. Je geringer die Drehzahl desto geringer der Spritverbrauch.

Am meisten Sprit spart man, indem man beim Runter schalten kein Gas gibt, denn wenn Du den Leerlauf reinmachst brauchst Du ja soviel Sprit, damit der Motor nicht aus geht

Durch das Auskuppeln an bestimmten Stellen und Ausrollen lassen habe ich meinen Benzinverbrauch um durchschnittlich 1,5l auf 100 km gesenkt.

Was möchtest Du wissen?