Auto im Ausland schicken

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du am besten ist ,Du beauftragst eine Spedition! Die wissen was notwendig ist und gemacht werden muss!Kostet einige Euronen aber besser als wenn die das Auto im Hafen sperren und keiner weisss wieso und warum und das kostet dann erst richtig Geld! Ja da geht es dann um Sperrung,Entsperrung,Lagerkosten,Verwaltungskosten und ettliches mehr. Solche Speditionen die so was bearbeiten gibt es in jedem Hafen! Und die Kosten für nen Golf dürfen nicht so wahnsinnig hoch sein! Bei nem Porsche oder Jaguar dürfte das entschieden teurer sein! Vor allem da ist die Versicherung für einen Transportschaden schon dabei! Du da fällt mir ein,hab vor Jahren nen Rover von England eingeführt hab das damals selber bezahlt ,bei der Abhohlung in Rostok sagte mir dann ein Spediteur das hätteste bei mir billiger haben können.Ja nun weiss ich warum.Der hat gleich mehrere mit gebracht und das zum Einheitspreis. Also such Dir ne Spedition am Hafen und alles wird billiger! viel Spass beim Export!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von estebro
03.04.2012, 22:29

Super. Danke!

0

Was möchtest Du wissen?