Auto hat wirtschaftlichen Totalschaden, Verkauf privat-privat, noch kein Gutacher da gewesen

3 Antworten

Wenn Dein Kumpel der Geschädigte ist und jemand anders den Schaden verursacht hat, dann hat er als Geschädigter in einem Haftpflichtschadenfall anspruch auf einen Gutachter seiner Wahl, d.h. er kann sich selbst den Gutachter aussuchen und braucht ncht zu warten, bis die gegenerische Versicherung einen Gutachter schickt. Bei solch einen Schden der vermutlich ein wirtschaftlicher Totalschaden wird, geht das Auto durch eine Börse, das ist quasi eine Art "ebay", wo Restwertaufkäufer auf das Auto bieten, damit wird der Restwert bestimmt. Der Höchstbietende ist an sein Gebot eine Woche gebunden. Dein Kumpel kann das Auto trotzdem an Dich verkaufen oder auch an jemanden anderes.

Wenn ihr nicht mehr warten wollt, beauftragt einfach selbst einen Gutachter. z.B. unter www.dekra.de/de/standorte findest Du einen in Deiner Nähe, oder Du schaust ins Branchenbuch.

Wie? Gutachter von der Versicherung? Der Gutachter kommt doch von dem, der den Schaden hat, oder? Und wenn nicht repariert wird, wird auch meist kein solches bei so einer Lapalie benötigt. Kostenanschlag einer Werkstatt reicht hier doch dicke aus. Viel Glück.

die versicherung spielt eine rolle dabei, ich denke ein halterwechsel ist noch nicht angebracht

Frage zur Restwertbörse?

Hallo, und zwar hat mein Wagen durch Hagel einen wirtschaftlichen Totalschaden und der Gutachter hat mein Auto in die Restwertbörse gesetzt.

Jetzt ist es aber so das mein Auto wahrscheinlich noch eine kaputte Zylinderkopfdichtung hat. Wird das dann neu berechnet oder bekomme ich trotz alle dem den gebotenen Preis?

...zur Frage

Unverschuldeter Unfall - wer zahlt Gutachten bei geringem Schaden?

Hallo! Vor ein paar Tagen ist mir jemand auf die Anhängerkupplung meines Autos gefahren. Ich war in einer Werkstatt und die Anhängerkupplung ist verbogen. Mir wurde gesagt dass möglicherweise unter der Stoßstange etwas verzogen sein könnte allerdings konnte er nicht nachschauen da (falls es zu einem Gutachter kommt) die Stoßstange dann schon demontiert wurde und man dann ja rumgefummelt haben könnte. Die Kosten für einen neue Anhängerkupplung liegen nur bei ca 250,-. Wer muss die Kosten für das Gutachten bezahlen? Wenn sich herausstellt dass nichts weiter kaputt gegangen ist, bleibe ich dann auf den Kosten sitzen? Im Internet findet man ja unterschiedliche Antworten und die gegnerische Versicherung wird mir ja sonst was erzählen :-) Ich hoffe ich habe es verständlich geschrieben. Vielen Dank schonmal!

...zur Frage

Hat jemand Erfahrung mit der Bavaria Versicherung gemacht?

Nach unschuldigem Unfall kein Geld von der Versicherung, über 5000,-€ Schaden.

...zur Frage

Zahlt die Versicherung die Mehrwertsteuer?

Mein Auto hatte einen Totalschaden und nun habe ich vom Gutachter die Schätzung für den Wiederbeschaffungswert mit Mehrwertsteuer und den Restwert ohne MwSt. bekommen.

Wenn ich mir jetzt ein neues Auto vom Privathändler kaufe, zahlt mir meine Versicherung nun auch die MwSt des Wiederbeschaffungswertes aus? Falls nein, würde sie es beim Kauf vom Händler tun?

...zur Frage

Unfall mit fahrerflucht. Wer Zahlt den Gutachter?

Hallo, ende letzten Jahres ist mir jemand in mein geparktes Auto gefahren. Es wurde im Umkreis jemand gefunden (direkt von der Polizei) der es warscheinlich war da die spuren ziemlich gut passten. Später wurden die autos gegenübergestellt. Polizei meinte das sie es ihm nicht 100Prozentig zuschreiben können. daraufhin wurde das verfahren eingestellt.

Hatte zu dem Zeitpunkt auch schon einen Gutachter beauftragt da (wie ich mitbekommen habe) der vermeindliche unfallgegner aufeinmal einen "altschaden" bei seiner versicherung gemeldet hatte.

da das ganze jetzt aber fallen gelassen wurde schickte mir der Gutachter jetzt die Rechnung für den autrag. ( nicht grade wenig )

Mit dem schaden an meinem Auto (hintere Tür leicht eingedrückt und kotflügel verkratzt) hatte ich mich ja jetzt abgefunden, aber das ICH jetzt auch noch den gutachter zahlen muss und da auch noch drauf sitzen bleibe ist schon echt krass.

gibts da eine möglichkeit wenigstens da raus zu kommen?

Bin Teilkasko versichert.

lg und vielen dank für Antworten

...zur Frage

Unfall, Sachverständiger beauftragen?

Guten Tag,

hatte vor 1 Woche einen kleinen Unfall. Mir ist ein Herr beim Rückwärtsfahren vorne aufgefahren. Nun sind natürlich Kratzer auf der Stoßstange meines E87 entstanden und eine leichte delle welches man nur von der Seite sieht. Aber Sie ist da. Nun zu meiner Frage. Habe bei BMW nachgefragt was so eine Reparatur kosten würde. Mir wurde ein Kostenvoranschlag in Höhe von 1700€ aufgelistet (Kosten: Stoßstange, Lackierung der Stoßstange und Einbau). Der BMW Mitarbeiter hat mir aber empfohlen, lieber zu einem Sachverständiger zu gehen. Nun habe ich für nächste Woche einen Termin, allerdings müsste ich den selber Zahlen, wenn der festgestellte Schaden weniger als 750€ ist. Denkt ihr, dass der Sachverständiger wegen dem Kratzer und wegen der leichten Delle, auch damit rechnen wird, dass der Schaden nur durch den Ausstausch erfolgen kann. Der BMW Mitarbeiter meinte, dass sich eine Lackierung nicht lohnen würde, da es sich um Kunststoffteile handelt. Die Kosten von 1700€ können mir ja im Grunde egal sein, da dass die gegenversicherung zahlt. Wie läuft dass denn Generell bei einem Sachverständiger ab ? Versucht er den günstigsten Preis zu ermitteln oder rechnet er zum wohle des Geschädigten (freier Sachverständiger).

https://picload .org/view/dadprrwa/1c2ebf71-8f9d-49c1-95e9-153d51.jpg .html

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?