Auto hat Bumm gemacht jetzt kaputt?!

...komplette Frage anzeigen Von hinten  - (Auto, Geld, Kosten) Von Vorne - (Auto, Geld, Kosten) Lokalisierung  - (Auto, Geld, Kosten)

10 Antworten

Eindeutig ist da das Antriebswellengelenk getriebeseitig auseinandergegangen. Jedenfalls ist das Gelenk getriebeseitig (vorsicht, allermeist findet man dies radseitig) nun kaputt und müsste ersetzt werden, evtl die komplette Antriebswelle. Wie Joachim schon bemerkte, normalerweise kann sich das Getriebe nicht so weit vom Rad entfernen dass dieses Gelenk rausspringen kann, sehr wahrscheinlich gibt es noch ein anderes Problem mit der Rad- oder Motor/Getriebeaufnahme.

DasWildeWiesel 04.05.2014, 12:10

Jap die Getriebehalterung ist auf einer Seite durchgebrochen und der Motor hat schief im Motorraum gelegen, anscheinend ist dadurch die Antriebswelle rausgerutscht.

0

das ist eine der Antriebswellen - klar, ohne die geht das Fahren nicht. Reparaturkosten = ?, wenn es mit "einfach wieder festschrauben" getan ist, dann wird es sehr billig, aber "von allein einfach nur so" gehen die nicht lose oder ab, da könnte also noch zusätzlich ein Teil der Halterung fällig werden, möglicherweise kommt eine neue Welle dann günstiger. So, selber fahren geht eh' nicht, abschleppen würde ich mir sehr gut überlegen - wenn es nicht vor Ort repariert werden kann ist der Transport ein Fall für einen Anhänger o.ä. - vielleicht mal den ADAC o.ä. kontaktieren, die bringen dein Auto zur Werkstatt.

Die Antriebswelle ist getriebeseitig defekt.

Du solltest nun eine Werkstatt kontaktieren, die den Schaden überprüft und dir einen Kostenvoranschlag über die Reparatur erstellt.

Es stellt sich nun die Frage, ob das Getriebe was abgekriegt hat oder ob sich der Schaden nur auf die Antriebswelle beschränkt.

Eine neue Antriebswelle mit Einbau wird nicht wirklich teuer. Falls das Getriebe was abgekriegt hat, wird es teuer.

Ich drücke dir die Daumen!

Die Gelenkwelle bzw Kreutzgelenk ist aus dem lagergehäuse rausgekommen, ein vorgang der normalerweise nicht möglich ist .. man sollte daher nicht nur nach der Welle sondern zuerst nach der Ursache suchen , könnten defekte Motorlagerungen sein oder Querlenkerlagerungen den im eingebauten Zustand ist das Gelenk bzw der Axialweg der Welle nur durch die Montagelage begrenzt, kann so also nicht herausrutschen und mit der Achsmanschette verbunden.. da ist nix geschraubt und daher ist entweder der Motorgetriebeverbund schadhaft oder der querlenker Lagergummi defekt .-. ich sehe die Defekte welle als Folgeschaden eines anderen Fehlers... Joachim

Da ist die Antriebswelle getriebeseitig abgerissen.

Was das kostet ist schwer zu sagen. Wenn auch am Getriebeausgang etwas kaputt gegenagen ist, wird teurer, als wenn nur die Antriebswelle erneuert werden muss.

Gluximor 26.04.2014, 15:58

Kosten für ne Antriebswelle: für ne neue 150€ 40€ Für ne Gebrauchte. Einbauzeit ca. ne Stunde das kostet noch mal ca. 70€. Mit viel glück bekommst du das auch günstiger hin.

0

DA ist die Antriebswelle getriebeseitig ab. ob abgerissen oder abgefallen wegen fehlender Schrauben, kann man so nicht erkennen. Die Kosten kann nur jemand zuverlässig sagen, ders vor Ort in Augenschein nimmt. Aber ums Abschleppen kommst Du nicht herum, fahren ist unmöglich.

antriebswelle ist ab,ob sonst noch was fehlt kann man erst auf der bühne sagen

Falls hier jemand KFZ-Mechatroniker ist.. was würde das ca. kosten es reparieren zu lassen?

Wird dir der Typ in der Werkstatt sagen wenn er sich alles angeschaut hat. Hier kann dir das Keiner sagen. Die Frage ist auch, wie kommt das Ding in die Werkstatt? Die Antriebswelle ist aus irgendwelchen Gründen im Eimer. Ich kann jetzt z.B. nicht sagen ob man das Fahrzeug noch bewegen sollte und ob da noch weitere Schäden sind. Aber du rufst sicher gleich die Werkstatt an, die werden sagen was man machen muss.

DasWildeWiesel 26.04.2014, 14:28

Da kann ja sicher der ADAC helfen oder? Also das Auto von A nach B zu bringen? Ich bin da sowieso Mitglied

0
Achim92 26.04.2014, 14:35
@DasWildeWiesel

Ja, ruf den ADAC mal an.

Die schleppen aber nicht von A nach B, sondern auch nur unter bestimmten Bedingungen. Von hier bis Paris geht nicht. Die werden dir aber sagen wie es dann läuft und wieweit die dich abschleppen. Ich glaube bei einer normalen Mitgliedschaft nur bis zur nächsten Werkstatt und bei Plus etwas weiter.

Anrufen, Fall schildern und die sollten dir weiterhelfen.

0

du hast einen kapitalen schaden an einem deiner antriebe. da hat es das kreuzgelenk deines antriebes zerlegt.

du kannst definitiv nicht weiterfahren!

oh ganz falsch....das kreuzgelenk sitz ja am rad......

dir ist die antriebswelle ausm getriebe rausgepoltert !

bleibt dabei........abschleppen lassen und werkstatt

hilflos99 26.04.2014, 20:56

PKW haben keine Kreuzgelenke.!

0

sehr zweifelhaft, daß das zur kupplung gehört. sieht eher wie abgerissener querlenker aus und gehört zum lenkgetriebe.

kosten? - leider keine ahnung.

ronnyarmin 26.04.2014, 14:41

Leider hast du nicht nur von den Kosten keine Ahnung, sonst hättets du erkannt, dass das weder ein Querlenker ist noch ein Teil vom Lenkgetriebe.

1
casala 26.04.2014, 15:32
@ronnyarmin

sry. mag sein, daß ich daneben liege, aber die 2 schäden, die ich in diesem bereich kenne, sahen ähnlich aus und es waren definitiv keine antriebswellenschäden. ich führe das gerne auf unkenntnis bei kleinwagen zurück.

0
ronnyarmin 26.04.2014, 17:57
@casala

Antriebswellen sind für Kleinwagen nicht neu erfunden worden, die sehen bei allen Autos gleich aus.

0

Was möchtest Du wissen?