Auto gestohlen - Muss ich die Umsetzkosten der Feuerwehr bezahlen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ja - ist ja Dein Auto.

Diese Kosten erstattet Dir dann - sofern vorhanden - die Teil- bzw. Vollkaskoversicherung oder, sollte er je gefasst werden und zahlungsfähig sein, der Dieb.

Hallo - danke für die schnelle antwort - Die sache ist noch etwas komplizierter - das KFZ steht mit spanischen kennzeichen bei mir in der garage und wurde bis 2009 in teneriffa gefahren - es ist ein alter mercedes der in der garage auf den oldtimerstatus wartet - gehören tat er bis 2010 tatsächlich mir doch jetzt besitzt ihn eine dame aus japan für die ich das auto lediglich auf meinem parkplatz verwahre

0
@gonzobaba

Schlau wäre gewesen, das mal in der Frage zu erwähnen.

Für die Behörden bist Du als letzter eingetragener Halter der erste Ansprechpartner - Du kannst dann versuchen, Dich an die derzeitige Eigentümerin zu halten.... falls auch hier nicht wieder wesentliche Informationen fehlen...

1

Da Du der Verwahrer des Fahrzeuges bist wird sich die Feuerwehr an Dich halten... 200 Euros sind zwar kein papenstiel aber wenn du deinen Sicherungspflichten weil der Wagen ja gestohlen werden konnte nicht nachgekommen bist zahlst du erstmal die Rechnung... hoffendlich sind nicht noch weitere Schäden eingetreten für Du auch noch haften würdest vorausgesetzt der Täter wird nicht gefunden..

Zuden sicherungspflichten , Warum hast du nicht dafür gesorgt das der wagen nicht läuft ? Verteilerfinger ausbauen Batterie ausbauen oder ähnliches... sind doch einfache aber wirkungsvolle Mittel.... wenn dir die antwort auch nicht gefallen wird.... Joachim.

alles klar, danke

0

Ich denke du hast den Diebstahl doch angezeigt? Im Normalfall müsstest du es wahrscheinlich nicht zahlen oder deine Versicherung würde es übernehmen (soweit Diebstahl eingeschlossen ist)

Ja, Du musst zahlen.

Wenn du den Diebstahl bei der Polizei gemeldet hast und Kaskoversichert bist übernimmt das meines wissens die Versicherung

Was möchtest Du wissen?