auto gerammt und weggefahren

9 Antworten

Wenn jemand dein Kennzeichen notiert hat, wirst du höchstwahrscheinlich eine Strafanzeige bekommen. (Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort). Das kann je nach zuständiger Dienststelle wenige Tage bis zu einigen Wochen dauern. Eine genaue Zeit wird dir da keiner sagen können.

Sinnvoll wäre es, wenn du dich selbst bei der Polizei meldest. Das kommt im Falle eines Verfahrens auf jeden Fall gut an. Wenn du einen wichtigen Termin hattest, kannst du das erstmal als Begründung anbringen. Außerdem kann es ja sein, dass dein Handy zu dem Zeitpunkt gerade leer war und du dadurch nicht die Polizei anrufen konntest bzw. den Termin verschieben konntest.

Wie hast du gesehen, dass kein Schaden am anderen Fahrzeug entstanden ist, wenn du gleich weggefahren bist?! Das was du gemacht hast ist Fahrerflucht und ziemlich mies! Was würdest du sagen, wenn dein Auto gerammt wird und dieser Fahrer einfach davon fährt!

Es kann ganz schnell gehen bis die Polizei vor der Tür steht und dann hast du ziemlich viel Ärger am Hals! An deiner Stelle würde ich mich vorher stellen. Das wirkt sich strafmildernd aus und ist besser, wie wenn sie vor deiner Tür stehen und es dir vorwerfen!

die Verjährungsfrist beträgt 5 Jahre, § 78 Absatz 3 Nummer 4 StGB (für Straftaten die im höchstmaß 1-5 jahre gefängnis heißen) und unerlaubtes entfernen vom unfallort wird mit einer freiheitsstrafe von bis zu drei Jahren bestaft, § 142 I StGB.

Auto gerammt aber ein Schaden

Hey alle zusammen :) Heute ist mir etwas dummes passiert: Ich habe in der 30er Zone auf der Straße gewendet und bin beim Rückwertsfahren (LANGSAM) gegen ein Auto gerollt. Habe mein Auto sofort abgestellt und natürlich ausgestiegen. Ich habe wohl mit der hinteren Gummizierleiste(?) an der hinteren stoßstange ebenfalls dieselbe "gummileiste" an der forderen stoßstange des anderen Autos gerammt. Habe nachgeschaut und an beiden Autos sieht man GAR NIX. Bin dann noch was geblieben und bin rund ums Auto herum gegangen und da war gar nix. Deswegen habe ich gedacht da es keinen Schaden gibt, war es eigentlich auch ein "Unfall" dann bin ich gefahren, sonst wäre ich geblieben oder hätte mir das nummernschild aufgeschrieben um den Halter ausfindig zu machen und den Schaden (am liebesten ohne polizei ) zu bezahlen. Habe ich mich nun strafbar gemacht? Obwohl gar nicht passiert ist, ganz im endeffekt bin ich mir nicht mal sicher ob ich das auto gerammt habe, weil ich sehr sehr apruppt gebremst habe! Was wird nun geschehen??

...zur Frage

Parkunfall - Fahrerflucht. Erststrafgeld vom Staat, jetzt will Versicherung Geld?

EIgentlich steht der Fall oben schon beschrieben. 2015 hab ich ein Auto beim Ausparken gerammt und bin panisch weggefahren, erst will der Staat 1800 Euro, jetzt kommt die Autoversicherung meiner Eltern ( Das Auto ist auf die versichert, ich hab keine Versicherung)

Der Schaden beläuft sich laut staatsanwalt bei 1900 Euro, die Versicherung will jetzt 2500 Euro von mir haben. Meine Frage: Haben die ein Anspruch auf das Geld, wenn ja warum mehr als der Schaden war ? Im Brief der Versicherung steht sie haben 2450 EUro bezahlt...

...zur Frage

Auto gerammt - kein schaden - weggefahren

Hallo,

Ich bin Fahranfänger, heute morgen auf dem Weg zur Schule habe ich beim einparken das auto vor mir ganz leicht gerammt. Ich bin sofort ausgestiegen und habe geschaut ob es einen Schaden gab, dabei sah ich das mein Nummernschild einen leichten Knacks bekam, das Auto vor mir habe ich auch angeschaut und konnte keinerlei Schäden entdecken. Es scheint als hätte ich nur mein Nummernschild gegen seines gerammt, seins blieb dabei ohne Schäden. Der Unfall passierte in einem Wohngebiet nahe meiner Schule, eine ältere (türkischstämmige) Dame war auf der anderen Seite der Straße und hat vor der Haustür gekehrt, sie sah den Unfall, hat gegrinst, doch hat nichts wirklich gemacht. Ich war natürlich vollkommen in Panik, habe ein paar Minuten draußen gewartet und bin dann irgendwann (dummerweise) weggefahren. Mein Auto parke ich morgens eigentlich immer eine Straße weiter, doch dort war alles belegt. Da ich keinen Schaden erkennen konnte, wird der Besitzer des anderen Autos doch sicherlich auch keinen erkennen, oder? Was sollte ich nun machen? Mich bei der Polizei melden oder die Sache auf sich beruhen lassen? Wird da sicher noch was kommen, oder wird mache ich mir da unnötig sorgen? Kann ich deswegen meinen Führerschein verlieren? Was kann denn nun passieren?

MfG,

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?