auto gekauft und keine gewährleistung mehr,Händler Register einsehbar?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Also wenn der Händler ein Kürzel wie GmbH o. ä. auf seinem Schild stehen kann, kannst du einen Blick ins Handelsregister werfen. Sollte er jedoch nur ein Einzelunternehmen betreiben könntest du beim Gewebeamt nachfragen.

Hat der Händler jedoch als Kommissionär gehandelt bin ich mir nicht sicher ob er auch an das Jahr Gewährleistung gebunden ist.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du müsstest mit dem letzten Vorbesitzer sprechen - wenn er Dir bestätigt, dass er den Wagen dem Händler verkauft und nicht in Kommission gegeben hat, kann Dein Anwalt veruchen, den Ausschluss der gesetzlichen Sachmaengelhaftung auszuhebeln.

Könnte ein vernünftiger Anwalt allerdings selbst drauf kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sollte der Verkäufer etwas gesagt haben wie : ich verkaufe das Auto für einen Kunden o.ä. Dann ist das legal. Ist eine miese Masche von manchen Autoverkäufer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vanbassken
23.05.2016, 20:34

Ne, der idiot meinte, ich bin händler verkaufe aber hier dieses mal privat

0
Kommentar von ArcticBear
25.05.2016, 14:02

Das ist nicht erlaubt.

0

Also es gibt das Handelsregister (HR), indem auch die Gesellschaft oder Inhaber eingetragen sind, weiß aber leider nicht unter welchen Voraussetzungen sie dort eingetragen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So  einen Vertrag  unterschreibt man nicht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?