Auto gekauft und jetzt ist der Turbo kaputt, kann man da was machen?

4 Antworten

er versicherte, dass der Turbo ausgetauscht wurde.

Dein Bruder hat sich belabern lassen. Mit der hoch und heiligen Versicherung, dass der Turbo getauscht wurde, hat er absolut nichts in der Hand. Jetzt guckt er leider in die Röhre.

turbolader können auch fachgerecht instandgesetzt werden ,so bleibt der alte dann im auto.

bei uns gibts so ne firma ,deswegen weiß ich das.

der verkäufer muss deshalb nicht gelogen haben.

Wenn es im Vertrag drin steht das der Turbo gewechselt wurde hast du eine Chance. Wenn nicht gilt die Regel gekauft wie gesehen, wer beim Gebrauchtwagen Kauf nicht richtig schaut ist selber schuld.

Muss die Werkstatt die reparierten Teile aushändigen?

Ich habe bei meinem Auto etwas durch die Werkstatt erneuern lassen. Das ausgewechselte Teil wurde mir nicht ausgehändigt, jedoch vom Werkstattinhaber auf Ebay gestellt und wird dort verkauft. Darf er mein Teil, was mir nicht ausgehändigt wurde, auf Ebay verkaufen ? Streng genommen ist es, auch wenn es ausgetauscht wurde, mein Eigentum oder ?

...zur Frage

KFZ Diagnosegerät Auto reperatur Werkstatt

So meine lieben ich würde gerne fragen wie so ein Diagnosegerät funktioniert das anzeigen soll was am Auto kaputt ist.

Findet es immer nur einen Fehler oder kann es mehrere finden.

Der Grund ist. bei meinem Papa ist das Auto kaputt gegangen musste dann abgeschleppt werden. Er dachte es wäre der Turbo. Es ist was anderes rausgekommen. das hat er dann für 2500€ reparieren lassen. Das Auto geht aber jetzt immer noch nicht und jetzt muss man noch was einbauen das 5000€ kostet.

Ich frag mich halt ob das nicht schon vorher von der Werkstatt gewust wurde weil wenn er das Auto einfach gebraucht nochmal gekauft hätte er günstiger dran wäre als 7500€

Ich hoffe ihr könnt mir da helfen.

LG

...zur Frage

Muß ich als Privatverkäufer die Ebay-Gebühren bezahlen, wenn mein Artikel nicht gekauft wurde?

...zur Frage

KFZ Versicherung wieder umschreiben/ummelden?

Folgendes Anliegen: Ich habe heute vor einer Woche meinem Bruder ein Auto gekauft (Finanzierung beim Autohaus) und die KFZ-Versicherung wurde über ihn abgeschlossen. Da er sein altes Auto noch besitzt wollte/müsste er ja bei seiner vorherigen Versicherung kündigen (innerhalb von 4 Wochen soviel ich weiss). Aber jetzt hat er sich umentschieden um möchte doch noch sein altes Auto und die alte Versicherung noch 1 Jahr behalten. Ich würde das neue Auto dann selbst nutzen. Können die beiden unterschiedlichen KFZ-Versicherungen für beide Autos noch ca. ein Monat ohne Probleme parallel weiterlaufen?

Da ich ab morgen für 2 Wochen im Urlaub bin und mich erst danach um die Umschreibung/Ummeldung kümmern kann... Der erste Vierteljahres-Beitrag für neues Auto wäre jetzt schon fällig, aber den Betrag würde ich vorher noch überweisen... Wie geht man am Besten vor?

Ich danke Euch im Voraus.

Lg

...zur Frage

Radlager nach 2 Jahren Garantieleistung?

Ich habe März 2009 ein gebrauchtes Auto gekauft. Auf dem Auto war 1 Jahr Garantie.

Ich wollte jetzt die Reifen wechseln lassen. In der Werkstatt wurde nun beim Reifenwechsel festgestellt dass beide Radlager hinten ausgetauscht werden müssen.

Ein Bekannter meint, Radlager verrecken nicht in der kurzen Zeit. Die Werkstatt (bei der ich auch das Auto gekauft habe) müsste sich evtl. an den Kosten beteiligen, da ich ja erst seit 2 Jahren fahre, max. 20 000 km gefahren bin, die Radlager aber vielleicht schon vor dem Kauf defekt waren.

Wie sieht das aus mit der Beteiligung der Werkstatt? Habe ich da wirklich Anspruch drauf oder ist das übertrieben wenn ich Beteiligung verlange?

Wie schnell muss denn ein Radlager hinten mindestens halten bevor es ausgetauscht werden muss?

 

 

 

 

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?