Auto geht während der Fahrt aus - Strom weg

5 Antworten

Ich würde da systematisch drangehen und zuerst mal die Stromaufnahme und die Bordspannung messen, wenn das passiert. Am besten mit einem bzw. 2 Multimetern, die Messdaten aufzeichnen können.

Also anschließen, Aufzeichnung starten, und mit konstanter Geschwindigkeit fahren, am besten auf einem Rollenprüfstand.

Die aufgezeichneten Werte sollten Dir eine ganze Menge verraten...

Das ganze macht sich übrigens kurz zuvor bemerkbar, indem die Drehzahlen stark sinken. Durch permanentes Vollgas geben, kann man das Ausgehen um ein paar Sekunden verzögern. 

Und wenn du mal beim Werk nachfragst? Ich glaube, ehrlich gesagt nicht, dass jetzt nachts einige Maserati Experten bei "Gute Frage" sind. Das wäre schon ein sehr großer Zufall.

Erwarte jetzt auch kein Antworten mehr, bin nur leider vorher nicht dazugekommen. 

Im Maserati-Forum ist zur Zeit leider keine Regestrierung möglich (vom Admin deaktiviert) :( 

Das mit dem Werk ist so eine Sache,  wirklich weiterhelfen kann einem da auch niemand.. 

0
@Sonnenstern811

Das Auto wurde von einem älteren Herren importiert, der Kauf liegt viele Jahre zurück und es besteht kein Kontakt mehr. 

Der Fehler besteht ja nicht schon immer, anfangs lief er einwandfrei, bis auf die typischen Macken eben.  

Ich richte die Frage ja nicht an die Maserati Biturbo Profis, von denen es ohnehin nicht viele gibt, hoffe eher, dass irgendwer um Rat weiß, der eventuell schon mal ähnliche Probleme mit seinem Auto hatte. Kann mir nicht vorstellen, dass das nur bei Maserati passiert :) 

0

Auto gibt keinen Ton mehr von sich?

An dem Auto von meinem Vater funktioniert nichts mehr. Er hat ihn vorhin aufgeschlossen und es ging auch noch das Licht an wie es bei seinem VW üblich ist. Die Safe Verriegelung am Wagen funktionierte auch noch so das die Scheiben ein Stück runtergehen. Als er dann den Schlüssel umgedreht hat ging auch wieder das Licht aus. Die Zündung macht gar nichts mehr geschweige denn der Motor. Kein Radio, Kein Licht, kein gar nichts. Ich tippe auf die Batterie. Der Wagen ist jedoch gestern und heute Vormittag noch problemlos gefahren. Dort hat er noch keine Anzeichen gemacht. Nun beim zumachen lässt sich der Wagen auch zuschließen. Nur die Scheiben der Verriegelung fahren nicht mehr hoch. Der Wagen ansich ist aber abgeschlossen.

Der Wagen kam gestern aus der Werkstatt. Es wurde ein Unfallschaden repariert. Ist es möglich das hinterher bei der Elektrik dort was falsch angeschlossen wurde so das die Batterie komplett entladen wurde?

...zur Frage

Chiptuning bei modernen Turbomotoren empfehlenswert?

heutzutage haben ja sogut wie alle Topmodelle der großen automarken nur noch turbomotoren. in topmodellen meistens 4-5l v8 biturbo. jetzt weiß ja jeder das man aus turbomotoren recht leicht durch chiptuning deutlich mehr Leistung schöpfen kann, aber hat das wirklich keine Nachteile? ich meine viele Leute tunen ihre Fahrzeuge und es gibt ja auch große und Bekannte Marken wie für Audi ABT oder ähnliche, die auch reines chiptuning anbieten. das gibt mir immer das Gefühl, dass chiptuning so gefährlich gar nicht sein kann, aber andersrum denke ich mir immer, dass der Hersteller ja ein Grund dafür gehabt haben muss, die Leistung des Motors so zu legen wie sie eben ab Werk liegt.. dies kann ja eigentlich nur bedeuten, dass die Hersteller so eine optimale langlebigkeit gewährleisten. im Umkehrschluss hieße das, dass man durch das verändern der motorsteuerung etc diese langlebigkeit beeinträchtigt, oder nicht ? sonst hätte der Hersteller das Auto doch gleich so ausgeliefert? ich meine damit keine 10 Jahre alten Autos, denn da war die Entwicklung der motorsoftware natürlich noch nicht so weit, aber bei aktuellen Fahrzeugen hätte der Hersteller das Fahrzeug doch mit der Leistung ab Werk liefern können. als Beispiel nehme ich mal einen rs7 , den gibt es ab Werk mit bis zu 605ps.. durch reines chiptuning von ABT kann man den auf 735PS bringen, aber ist der wagen dann immernoch so langlebig wie zuvor ? die verbauten Teile sind doch auf die 605ps abgestimmt und nicht auf 735ps oder sehe ich das falsch ? ich kann mir nicht vorstellen, dass es unbedenklich ist, andersrum kann ich mir auch nicht vorstellen, dass es sehr schädlich sein kann, da es ja sonst keiner mit seinem Auto (gerade in der Preisklasse) machen würde. kennt sich da jemand besser aus oder hat irgendwelche Erfahrungen gemacht ? Ich danke im Voraus für eure Antworten:)

...zur Frage

Warum geht das Fahrzeug während der Fahrt aus und springt nach einiger Zeit wieder an?

Hallo. Ich habe ein merkwürdiges Problem bei meinem Auto. Vorab zum Fahrzeug:

Daewoo Lanos Bj. 1998 1.5l 86 PS Benzin

Das Auto geht neuerdings einfach während der Fahrt aus. Als das Problem sich leicht anbahnte, ruckelte es stark dann ging er einfach aus. Mittlerweile ist das rucken weg, er geht einfach nur noch während der Fahr aus. Es kündigt sich immer an, indem das Gas nicht mehr angenommen wird. Man merkt es kommt kaum Gas, ca 1-5 sek später ist der dann aus. Servolenkung und Bremsverstärker gehen logischerweise auch aus. Der Wagen lässt sich manchmal sofort wieder starten, manchmal dauert es allerdings auch bis zu 3-4 min. In der Regel tritt das Problem nur im warmen Zustand auf. Wenn der Wagen anspringt währt er völlig normal mit 100% Leistung wie gewohnt weiter. Das Problem tritt im Leerlauf nie auf!

Es wurden nun schon einige Dinge gemacht: - Zündkerzen Neu - Zündspule wurde vor 1 Jahr aufgrund eines Defekts getauscht - Zylinderkopfdichtung (was wahrscheinlich absolut nix damit zutun hat) - Wasserpumpe ausgetauscht - Drehzahlsensor neu

Der Motorraum wurde komplett überprüft, keine Auffälligkeiten.

Jetzt weiß ich allerdings nicht mehr weiter was der Defekt sein könnte. Man geht von etwas elektronischem aus.

Habt ihr eine Idee? Der Wagen hat Opel-Motor und Komponenten. Steuergerät vielleicht defekt? Tritt bei Opel öfter auf? Weiss jemand wo das Steuergerät sitzt? Kann man das Steuergerät bei so einem Wagen einfach tauschen? Anderes Elektronisches Bauteil?

Ich danke schonmal für Hilfe!

...zur Frage

Lässt sich bestimmen wieviel Strom man von einem Zigarettenanzünder im Auto "abzapfen" kann?

Der Auto Zigarettenanzünder dient als permanente Stromquelle. Lässt sich bestimmen wie viel Strom man von einem Zigarettenanzünder "abzapfen" kann? D.h. welche Zahl von Stromempfänger wie z.B Kühlbox, iPod, Receiver usw. darf ich maximal anschließen ohne die Stromleitung (elektr. Anlage) des Wagen zu beschädigen?

...zur Frage

Ich werde mein gebrauchtes Auto beim Händler zurückgeben. Wie hoch ist die Wertminderung bei 13000 gefahrenen Kilometern und Raucherauto?

Habe mir im Juni einen Seat Ibiza 1.4 6J Stylance 5 Türer mit 86PS für 4650€ gekauft. Die Lambdasonde ging nach 60km kaputt. Daraufhin folgten 5 Reperaturversuche des Händlers. Die Diagnose einer freien Werkstsatt lautet Steuergerät defekt. Nun möchte ich das Auto beim Händler wieder zurückgeben. Dieser ist damit einverstanden jedoch mit Wertminderung, da das Auto 13.000km gefahren wurde. Das Auto wurde als Nichtraucherauto verkauft wobei ich mir fast sicher bin, dass es ein Raucherauto war. Ich selber habe im Auto geraucht (nur bei längeren Fahrten, geöffnetes Fenster) und ein Brandloch ist in der Armlehne auf der Fahrerseite. 

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?