Auto geht ohne Schlüssel an

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Warscheinlich ist im Schalter des Zündschlosses der Kontakt festgebrannt. Zum Glück ist es nicht der für den Anlasser. Da müsstest Du die Verkleidung ab machen, sind nur zwei oder drei Kreutzschlitzschrauben von unten her. Am Zündschloss weiss ich jetzt nicht ob hinten ein Drehschalter seperat dran ist oder nur Kabel aus dem Schloss kommen. Bei dem Bj sind es wohl nur vier Kabel. Ein Rotes für Dauerplus, ein Rot-weisses für 15 (Zündung), dann meine ich war es ein Schwarzes für 50 (Anlasser) und noch ein Dünneres für Radio. Eigentlich sollte da eine Werkstatt ran, wenn Du nicht hin kannst bevor Du das Auto brauchst kannst Du das Rot-weisse unterbrechen und zum Zündung anmachen wieder anklemmen (Vorsicht, darf unisoliert nirgens rankommen wegen Kurzschluss). Vielleicht findest Du auch einen elektrischen Stecker vom Zündschlosskabel das Du komplett abziehst um den Motor aus zu machen und wieder einsteckst um Zündung zu haben.

Donnerwetter, das hört sich zwar gut an, ist aber auch nicht gerade ungefährlich. Und ein Auto kurzschließen war noch nie meine Stärke...

0
@wellhausen

Na ja, Du hast nach Hilfe gefragt. Der Tipp hätte auch lauten können: Ruf einen Abschleppdienst und lass Dir das Auto in die 60Km entfernte Werkstatt schleppen. Darauf wärst du aber warscheinlich auch selbst gekommen dass sowas geht.

0
@machhehniker

Das habe ich mir jetzt nicht nehmen lassen, diese Antwort als "hilfreichste Antwort" auszuzeichnen. Aber kurzgeschlossen habe ich den Wagen trotzdem nicht - ein Bekannter hatte noch Ersatzteile von seinem alten Audi liegen, unter anderem auch ein Zündschloss inklusive dem weißen Teil unten dran, dazu noch die restlichen Schlösser - schon läuft der Schlitten wieder! Aber danke für die Antworten!

0

***Sofort springt die Elektrik an, lässt sich aber nicht mehr ausschalten*****, Was bitte ist darunter zu verstehen? Möglich wäre dass Dein Anlasserschalter hängt und somit kontinuierlich ein Stromfluss stattfindet. Eher unwahrscheinlich, da Du ja die Batterie aus- und wieder eingebaut hast. Ursache könnte auch Dein Zündschloss sein, müsste einmal überprüft werden.

Naja, wenn man die Batterie anschließt, geht die Elektrik an, als ob der Schlüssel im Zündschloss gedreht ist - soweit, dass der Motor nicht angeht, aber eben die Elektrik, obwohl der Schlüssel gar nicht im Schloss steckt. Und da es keine Möglichkeit gibt, das Auto auch wieder abzuschalten, geht auch die Elektrik nicht aus.

0
@wellhausen

Klingt stark nach Zündschlossdefekt, erledigt jeder bessere Bastler wie PitStop oder der gleichen.

0

Vermutlich hängt der Kontakt im Zündschloß, kann durch eingedrungene Feuchtigkeit und Frost passiert sein, durch normalen Verschleiß oder Schmutz, der mit dem Schlüssel da rein gekommen ist. Ich würde erstmal Kontaktspray da reinsprühen, am besten Caramba oder WD-40, ich sag mal zu 95% geht´s danach wieder einwandfrei... :)

Okay, das Schloss muss also nicht kaputt sein. Ich meine, wenn das Zündschloss wirklich kaputt wäre, hätte ich das doch hören müssen...

0
@wellhausen

Kann ich von hier nicht beurteilen, MUSS nicht kaputt sein, KANN allerdings... Aber in den meisten Fällen liegts einfach an mangelnder Schmierung ;)

0
@OdinsErben

Ich werd's probieren. Ein Versuch ist es ja schließlich wert.

0

da kann nur die werkstatt helfen

Prima, die einzige Werkstatt hier in der Umgebung ist ein einziger Sauhaufen.

0
@raimo

Bisher war alles bestens mit dem Audi. Das kann ich von der Werkstatt nicht behaupten.

0

Dann must du eine andere Werkstatt suchen ,von hier kann dir keiner Helfen

Natürlich, eine Ferndiagnose ist nicht immer das Beste, aber irgendetwas muss ich ja machen. Und die nächste Werkstatt ist erst in 60 km (keine Frage - ich wohne am A***h der Welt, ich weiß).

0

Was möchtest Du wissen?