Auto geht nicht an, zu kalt?

18 Antworten

Also mein über 20 Jahre alter VW Golf springt auch oft nicht an. Ich krieg ihn dann immer zum laufen, indem ich den ersten Gang rein gebe, Zündung und zugleich aufs Gas trete und Kupplung kommen lassen... Also Zündung und zugleich wegfahren. Dann muss ich ein wenig herumfahren ohne stehen bleiben zu müssen, damit er warm wird. Und schon klappts. Ist allerdings bei meinem Auto so, der kann einen ganz anderen Schaden haben als eures!

Am besten den Automobilklub anrufen!

64

Bei einer leeren Batterie oder Problemen mit der Zündung bringt das überhaupt nichts.

1
21
@PatrickLassan

Da hast du recht, darum schrieb ich ja, dass das nur bei meinem Auto so sei und deren Auto ein ganz anderes Problem haben könne!

0

Liegt in der Regel an der Batterie. Batterien mögen Kälte nicht und die entladen sich über Nacht wenn es blöd läuft.
Das bedeutet, such dir jemanden zum überbrücken.
Und kauf dir beim ATU ein Ladegerät und häng das mal über Nacht dran.

Was möchtest Du wissen?