Auto geht aus, zu wenig Öl?

6 Antworten

Die Zeichen deuten zieemlich darauf hin, dass das was miteinander zu tun hat.

Zu geringer Ölstand ist wie du schon wusstest ein Grund (von mehreren) weswegen der Öldruck wegfällt.

In der Regel ist es so, dass wenn der Öldruck wegfällt, die Kolben verstärkt an der Zylinderwand reiben (das Öl ist ja schließlich weg). Dadurch entsteht örtlich große Hitze die den Kolben ausdehnt, wodurch der noch stärker am Schleifen ist. Stärkeres Schleifen bedeutet mehr Reibungwiderstand. Gerät der Motor dann in den Leerlauf, reicht das Leerlaufdrehmoment (das da in der Regel nur ein paar Nm beträgt) nicht mehr aus, um die Reibung zu überwinden. Im Grunde ist das die Vorstufe des Kolbenfressers.

Das Symptom ist ziemlich typisch, deswegen würde ich mit einer hohen Wahrscheinlichkeit davon ausgehen, dass das, was ich schrieb wahr ist. Dennoch ist und bleibt das eine Ferndiagnose und Ferndiagnosen ersetzen keinen Fachmann in Natura.

Mit Öl auffüllen (besser wäre ja sogar ein kompletter Ölwechsel) wird sich das Problem beheben lassen. Gehe jedoch davon aus, das der Motor nun 90% seiner Lebensspanne hinter sich hat, da das wie gesagt potentiell ein halber Kolbenfresser sein könnte.

Wenn der Ölstand so niedrig ist, dass die Pumpe Luft zieht, bricht der Öldruck zusammen. Die Lampe blinkt.

Wenn die Lampe blinkt heisst das: "Sofort abstellen"!

Wenn der Motor bei niedriger Drehzahl ausgeht, ist es durchaus möglich, dass die Lager im Motor durch den fehlenden Öldruck Schaden genommen haben.

Ich denke, das sollte sich ein Fachmann ansehen.

Also ich kann mich den anderen nur anschließen.
Für die Zukunft solltest du dir merken das diese Lampe eine der heikelsten ist die angehen können. Da sollte man definitiv stehen bleiben und nicht mehr weiterfahren. So wie schon geschrieben. Jetzt schreibt es dir einer mehr.
Befürchte das du mit gröberen Schäden rechnen musst.

Frage ist dann auch warum war kein Öl mehr da? Nie gewechselt/nachgefüllt oder verliert oder verbrennt er Öl. (Verbranntes Öl merkt man z.b. an bläulichen Rauch aus dem Auspuff)

"Öldruck zu niedrig" ist in den meisten Fällen nicht mit "Ölstand zu niedrig" zu vergleichen. Unser sch... Audi hat uns mit ner defekten Ölpumpe auf dem Weg in den Sommerurlaub verlassen.

Die Ölpumpe kann kaputt sein, es kann ein Leck im Kreislauf sein, die Pumpe kann versifft sein... Da sollteste lieber nachgucken lassen, und das ziemlich flott, denn was zu wenig Öl am Motor anrichten kann, ist dir ja sicher bewusst.

Frei nach dem Motto "Am Öl kann es nicht gelegen haben, es war ja keines drin..."

Zu wenig Öldruck bedeutet verringerte Schmierung und das erhöhten Verschleiß bis totalem Motorschaden.

Was möchtest Du wissen?