Auto geht aus beim Loslassen der Bremse und beim Lenkrad drehen

3 Antworten

Das kannan der Servolenkung liegen, wenn eine vorhanden ist. Im Leerlauf hat der Motor kaum Kraft. Wenn man nun die Lenkung betätigt benötigt die Servopumpe etwas Power vom Motor. Ist das Standgas zu niedrig kann die Servopumpe den Motor abwürgen. Der Grund dafür kann z.B. kaltes Servoöl im Winter sein. Besonders bei kleinen Motoren mit geringer PS Zahl kann das schon mal passieren. Dann muss man einfach ein wenig mehr Gas geben um die Kraft für Servopumpe und anlegen der Kupplungsscheibe gleichzeitig zu erzeugen.

Die TÜV-Techniker interessiert nur die Verkehrssichcherheit. Mit Deinem Problem musst Du in eine Werkstatt.

Ist das ein Schaltwagen oder Automatik?

Was möchtest Du wissen?