Auto (Gang, Kupplung)?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du kannst doch gleichzeitig etwas Gas geben. Dann kannst du auch im 2. Gang bleiben. Ist nur Übungssache.

Wie so vieles.

Man kann sogar im 3. Gang anfahren. Mir ist es damals in den späteren Fahrstunden öfter passiert, dass ich beim Halten an Kreuzungen vergessen hatte in den 1. Gang zu schalten. Bin dann einfach im 2. angefahren. Hab ich nicht mal gemerkt (ist reine Gefühlssache) - mein Fahrlehrer hat mich erst darauf aufmerksam gemacht und mich danach einfach auch mal im 3. anfahren lassen. Nur um zu zeigen, dass das auch noch gehen würde. Ob das gut ist steht dann auf einem anderen Blatt.

Deine Frage ist genau das was der Fahrlehrer morgen mit dir üben wird.

Und wenn sich das Fahrzeug bewegt gehört der Fuss weg vom Pedal sonst braucht dein Fahrlehrer bald ne neue Kupplung.

0

einfach etwas Gas geben dann passiert nichts

BMW E46 Kupplung kaputt?

Heute hat bei meinem BMW E46 beim anfahren plötzlich keine kraftübertragung mehr stattgefunden ich konnte in keinem Gang anfahren. Wenn ich bei laufendem Motor die Kupplung trete klappert es. Ginge gehen keine mehr rein kann dem schalthebel aber in die Position bewegen. Jetzt meine Frage ist es die Kupplung oder das Getriebe? Auto hat ca 150t drauf.

...zur Frage

Fahrschule- Kupplung durchtreten

Ich hab so das kleine Problem, dass ich beim Anfahren, ab und zu mal absaufe :( Das ist jetzt mittlerweile meine 7.Fahrstunde gewesen und ich bin trotzdem einmal ab-gesoffen. Mein Fahrlehrer erklärt mir immer andere Optionen dazu... was mich wiederum durcheinander bringt. Erst wurde mir erklärt Kupplung durchtreten, 1.Gang, Kupplung langsam kommen lassen und sobald der Wagen bisschen rollt, Gas geben. Ok.... Dann wiederum sagt er, ich soll Kupplung durchtreten 1.Gang Gas geben und Kupplung langsam kommen lassen. Ich komme da echt durcheinander und wenn ich dann absaufe, schreit der mich an :D Ich will meinen Fahrlehrer nicht weiter aufn Senkel gehen -.- Kann mir mal bitte jemand das Anfahren erklären, wie es denn genau richtig sein muss?? also so das ich nicht absaufe???

...zur Frage

Wie fährt man im verkehrsberuhigten Bereich?

Also wenn die Fahrprüfung beginnt fängt man ja meistens auf einem Parkplatz oder einem Verkehrsberuhigten Bereich an. Wenn ich aber ganz normal anfahre im 1. Gang und weiter fahre, dann bin ich immer schneller als Schrittgeschwindigkeit. Ich weiß nicht ob ich mich richtig erinnere aber kann ich auch anfahren im 1. Gang dann die Kupplung loslassen und dann auch Gas loslassen (also kein Pedal ist gedrückt) und dann über diesen Bereich fahren also fährt das Auto dann von alleine  ?

EDIT : Hab die Fahrprüfung bestanden :-) war auch alles richtig :-)

Danke im Voraus!

...zur Frage

Warum rauchte die Kupplung beim Anfahren?

Hallo liebe Autofahrer,

ich habe morgen meine erste Fahrschul-Fahrstunde und habe dementsprechend heute privat das anfahren geübt. Mein Problem: Ich kann anfahren und langsam losrollen mit schleifender Kupplung, aber sobald ich versuche die Kupplung langsam loszulassen dann würgt der Motor ab und es stinkt und raucht nach Kupplung. Ich schaffe es nur, die Geschwindigkeit durch drücken der Kupplung zu verringern oder durch leichtes anheben des Fußes etwas Geschwindigkeit aufzubauen zum langsamen Fahren. Ganz vom Kupplungsbedal kann ich nie, weil der Motor wie gesagt immer abwürgt. Gebe ich zu wenig Gas?

...zur Frage

Hoher gang oder Kupplung drücken im gefälle?

Wenn ich auf dem Weg von der Arbeit nachhause fahre kann ich oft gerab fahren. Ich drücke dann immer die Kupplung, damit ich möglichst lang rolle und so weniger Sprit verbrauche. Ich habe aber gehört, dass ich im höchsten Gang noch weniger Sprit verbraucht, obwohl das Auto dann nicht ganz so weit rollt, wie wenn ich die Kupplung trete. Und ist es besser die Kupplung zu treten oder soll ich gleich keinen Gang einlegen? Was ist jetzt effizienter?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?