Auto für nur zwei Wochen zulassen (Versicherung)?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Wenn du das nicht extra dazu sagst, kannst du eine ganz normale KFZ-Versicherung mit monatlicher Zahlen vereinbaren.

Wenn du dann den Wagen wieder abmeldest, wird dir der zuviel gezahlte Betrag erstattet. Allerdings kann der Versicherer den Vertrag nach Kurztarif abrechen. (der ist 30 % teurer)

Die KFZ-Steuer wird aber als Jahresbetrag erhoben. 

Der Rest des Jahresbeitrages der KFZ-Steuer wird dann nach Abmeldung aber wieder zurück überwiesen.

0
@AalFred2

Nicht komplett, denn meist wird dann der Beitrag auf einen Kurztarif umgerechnet.

Und hier sind Erhöhungen bis zu 125 % des Beitrages möglich.

Sollte man abklären, bevor man solch einen Vertrag abschließt.

0
@Apolon

Warum erzählst du  mir das? Mit der KFZ-Steuer hat das nichts zu tun.

0

Man kann auch ein Auto für diesen Zeitraum mieten, dass wird nicht teurer als das was Du da vorhast. Am besten bei den Unternehmen die Preise vergleichen.

Bei der Versicherung monatliche Zahlweise vereinbaren, dann musst du nicht erst bis Ende des Jahres den kompletten Betrag zahlen.

Ansonsten nach der Abmeldung der Versicherung Bescheid geben, dass die den Vertrag stornieren und den Restbeitrag zurückerstatten.

Am besten per Lastschrifteinzug, spart zusätzlichen Aufwand mit Überweisung und Einlösen des Verrechnungsschecks.

Könnte ich nicht von der Theorie her das Auto auch mit einem Saisonkennzeichen von 2 Monaten zulassen? Die Versicherung frägt dies ja ab und würde so auch nur einen Jahresbeitrag von 2 Monaten festsetzen.

0
@Axel803

Natürlich geht das. Dann bezahlst du halt zwei Monate im Voraus statt einem. Ist eigentlich auch egal.

0

Bis Deine erste Versicherungsrechnung vorliegt bist Du doch schon wieder aus dem Urlaub zurück und hast das Fahrzeug wieder abgemeldet. Also bittest Du dann folgend die Versicherung den Vertrag abzurechnen und zahlst die Differenzsumme.

Preiswerter dürfte es sein, bei Sixt oder Europ-Car ein Auto zu mieten und damit in Urlaub zu fahren.

Du kannst ja auch ein Auto kaufen und es nach zwei Wochen kaputt fahren, oder es fällt auseinander.. etc. pp.

Du musst auf jeden Fall den Versicherungsbeitrag für mind. 3 Monate im vorraus bezahlen.

Ebenso die Steuer für ein Jahr

Beides wird dir, nach dem du das Auto wieder abgemeldet hast, anteilig zurück erstattet. Dies kann allerdings eine Weile gehen.

warum mietest du dir nicht ein Auto für 2 Wochen, ist doch einfacher

Bei einem Mietwagen müsste ich mir dauerhaft Gedanken machen über jeden Kratzer den mir eventuell jemand mit seiner Tür auf dem Parkplatz oder sonst wo reinmacht.

0

Anmelden, monatliche Beitragszahlung mit der Versicherung vereinbaren, einen Monat bezahlen, dann wieder abmelden, alles erledigt.

cheerio

Hast du dir eventuell noch andere Optionen überlegt?

Das ist ein riiiiesen Aufwand.

Der Aufwand ist mir bewusst. Einen Mietwagen möchte ich nicht nehmen.

0

Was möchtest Du wissen?