Auto Frage Flüssigkeiten erneuern

5 Antworten

Regelmäßig kontrollieren sollte man das Motoröl und sollte auch regelmäßig gewechselt werden. Kontrollieren kannst du selbst, für den Wechsel mußt du in die Werkstatt. Die Kühlflüssigkeit kannst du selbst füllen. Besorg dir eine Frostschutzschnecke, damit kannst du auch gleich die Temperatur sehen, die das Kühlmittel aushält, bevor es einfriert. Zum Auffüllen, außer Wasser (muss übrigens nicht zwingend destilliertes Wasser sein) noch Glysantine. Hin und wieder sollte man auch den Stand des Lenkgetriebeöls kontrollieren und auch den Stand der Bremsflüssigkeit. Wenn die Scheibenwaschanlage leer ist merkt man es ja, aber an der Tanke mal kurz einen Blick auf den Behälter werfen, ist ja nicht falsch.

Zusätzlich je nach Batterie diese gegebenenfalls mit dest. Wasser auffüllen, damit sie länger hält. Natürlich nicht bei Wartungsfreien, Gelbatterien und so weiter.

1
@jojotu

Die hatte ich vergessen, weil ich immer wartungsfrei habe, sorry.

0

Normaler Weise wird die Kühlflüssigkeit nicht einfach so weniger , ausser es bahnt sich ein Motorschaden an ... .Der Stand der Kühlflüssigkeit bewegt sich realtiv zur Motortemperatur !!!! Kommt man jetzt auf die Idee im kalten Zustand die Flüssigkeit auf "MAX" aufzufüllen wird sich das Kühlsystem über den Ausgleichsbehälter oder den Kühlerverschluß selber von überschüssiger Kühlflüssigkeit entledigen .... Wenn man keine Ahnung hat sollte man nicht einfach so alle auffindbaren Flüssigkeiten auf Maximum auffüllen ...

Hallole zusammen

Die Antworten bisher sind nicht falsch bzw nur teilweise richtig.. Kühlflüssigkeit --- bekommt man als Konzentrat zu kaufen nicht fertig angemischt. das wird mit 50/50 mit wasser angemischt..

Destiliertes Wasser oder gefiltertes Regenwasser ( alter Kaffefiltereinsatz mit Papierfilter ) weil das kalkfrei ist eignet sich am besten dafür. wenn sichergestellt ist das das Richtige Frostschutzkonzentrat zum Nachfüllen verwendet wird kein Tema , ist es aber nicht garantiert dfann sollte man das kühlsystem entleeremn uns spühlen und anschließend mit Neue angemischtem Frostschutzmischung befüllen. Sollte man nach Herstellerangaben nach 5 Jahren eh machen.. Achtung :: Verschiedene Arten von Kühlerfrostschutzmitteln ( es gibt etwa 8-9 verschiedene Bezeichnungen und MIttel alleine von Glysantin. zb G 41
oder g 11 G 12 G 12a bei VW dei sollte bzw Darf man zum Teil nicht mischen weil diese miteinander Chemisch reagieren und so von Verschleimung bis zur Kieselsäurebildúng mit entsprechenden Motorschädigungen führen können. Der korrosionsschutz wird bei Mischungen häuffig aufgehoben..

Motortenöl--- nach wartungsintervall erneuern mit Filter versteht sich.

Bremsflüssigkeiten sind nach 2 Jahren gem Wartungsplan zu ersetzen weil durch die hygroskopische Wirkung sonst die funktion ( Wasserdampf lässt sich verdichten ) dauerhaft eingeschränkt werden kann was den druckaufbau in den radseitigen Bremsgeräten / Sätteln erheblich reduziert. Dabei auch gleich die kupplungsbetätigung wechseln lkassen wenn hydraulisch..

Scheibenwasch nach bedarf... Servolenkung-- sollte auch nach einigen Jahren (gem Hersteller unterschiedlich aber ca 5 Jahre ) mal erneuert werden weil die syntetischen öle auch hygroskopisch wirken und feuchtigkeit aufnehmen. Hydraulische Öle bei Automatiggetrieben sollte auch mit Filter gem herstellerabhängigen wartungsplan mit dem Filter erneuert werden.

Zentralhydraulik - Nieveauregulierung.. spätestends nach fünf jahren soweit vom Hersteller keine kürzeren intervalkle vorgeschrieben werden.

Getriebeöle ( Schaltgetriebe ) haben meist eine sogenannte Lebensdauerfüllung . Wer seinem Wagen was Gutes tun will erneuert das auch nach spätestends 100 tkm, bei Fahrzeugen mit Hängerbetrieb nach 50 tkm. , Hinterachsöle -- sind nach 50 - 100 tkm tkm empfehlenswert wenn der hersteller nix kürzeres im Wartungsplan vorschreibt.

Nach diesen wartungswerten gehe ich seit jahren ohne wirkliche probleme belommen zu haben. Nicht jedes Fahrzeug hat Niveau oder automatig . oder Hinterachsantrieb.. . also entsprechend auch mal beim Freundlichen nachfragen.

Sind Ford Autos im Preis-Leistungsverhältnis gut?

Können die Ford Modelle wie Focus 4g, Kuga oder Mondeo gegen BMW und VW mithalten?

Sind Ford Modelle gute Autos? Oder nur ein klumpatt?

...zur Frage

wie viel muss drin sein? (auto, flüssigkeiten)

Ich hab heute fahrprüfung, und ich weiß, dass wir unter die motorhaube sehen werden. ich weiß auch, dass der prüfer mich über flüssigkeiten ausfragen wird. ich habe jetzt eine frage dazu - habe es versucht zu recherchieren, aber nirgends gefunden.

von den folgenden flüssigkeiten, wie viel muss immer nachgefüllt sein? motoröl, kühlflüssigkeit, hydrauliköl, scheibenwischerflüssigkeit, bremsflüssigkeit

...zur Frage

Leerlauf schwenkt zwischen 700 und 1000 Umdrehungen und Kühlflüssigkeit wird weniger?

Fahre einen Polo 6n Baujahr 98. Laufleistung knapp 190000.
Vor kurzem ist mir aufgefallen, dass zu wenig Kühlflüssigkeit im Behälter ist. Habe daraufhin wieder aufgefüllt.
Dann spielten irgendwann die Leerlauf Umdrehungen verrückt, wenn ich zb auf eine Kreuzung zugefahren bin und kein Gang drin war, schwankte die Umdrehung zwischen 700 und 1000. Das Auto hat quasi von selber Gasstöße gegeben.
Kurz drauf: Kühlflüssigkeit wieder unter Minimum. Also wieder aufgefüllt.
Das geht jetzt schon ne ganze Weile so. Das einzige, was noch neu dazu gekommen ist ist, dass die Drehzahl bei o.g. Situation so gering wird, dass der Motor einfach ausgeht.

Haben die beiden Vorgänge Zusammenhänge oder sind das unterschiedliche paar Schuhe?

Bin auf jeden Fall für jeden Tipp und jede Info dankbar. :D

Ps: Termin in der Werkstatt ist bereits gemacht

...zur Frage

VW Golf 7 oder Ford Focus?

Hallo zusammen, ein Kollege von mir hat aktuell ein Golf 7 110 PS Diesel mit fast Vollausstattung für einen Golf sehr gut ausgestattet Xenon LED Keyless usw...

Baujahr 2016

Hat auch erst 25.000 Kilometer runter.

Er ist mit der Motorisierung nicht so ganz zufrieden und hat folgendes Angebot vorliegen:

Ford Focus Titanium ohne Xenon und LED mit 65000 Kilometern runter Baujahr 2015. Mit 150 ps Diesel.

Wenn er den Wagen beim Händler eintauschen würde, würde er noch ca 3000 Euro rausbekommen.

Er ist hin und her gerissen, Ausstattung beim Golf besser jünger und weniger Kilometer runter.

Beim Ford mehr PS aber etwas weniger Ausstattung und mehr Kilometer runter, aber auch noch 3000 Euro raus.

Was würdet ihr empfehlen zu tun er ist hin und her gerissen, wichtig noch bisher keinerlei Probleme mit dem Golf gehabt ? mit

...zur Frage

Inwieweit ist man für die Beseitigung von aus dem Auto ausgelaufenen Flüssigkeiten zzuständig?

Aus dem Auto meines Nachbar ist eine Flüssigkeit, ich denke mal Kühlflüssigkeit, ausgelaufen und da wo er geparkt hatte sind jetzt grosser Flecken auf dem Asphalt. Das sieht einfach hässlich aus. Ist er rechtlich dazu verpflichtet das wegzumachen?

...zur Frage

auto fängt mit a an und hört mit o auf :-)

jemand hat mir mal gesagt man müsste mit seinem auto in regelmäßigen abständen länger vollgas fahren auf der autobahn, das würde den motor freipusten. ist sowas überhaupt notwendig ? tut es dem motor wirklich gut wenn er vollast läuft ??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?