Auto finanzieren in ausbildung/ Unterstützung ?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Leg soviel Geld zur Seite wie du kannst und fahre den Wagen solange es geht! Für ein anständiges und robustes Auto mit um die 100 PS zahlst du locker 4-5 tausend (denke dabei an einen MX-5 mit 1.6er Maschine und 110PS) der sollte mehr als ausreichend motorisiert sein ist zudem sehr zuverlässig und günstig in Unterhalt und Versicherung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt keine staatliche Unterstützung für die Anschaffung eines Autos. Es sei den du kaufst dir eine neues Eßektroauto, dann bekommst du 4000€. Eine Finanzierung wird schwierig. Die Bank wird sich schwer tun. Klappen könnte es, wenn deine Eltern Bürgen. Alternativ würde ich mich nach einem Zimmer in der Nähe umsehen. Das Benzin, das du für die Hin- und Rückfahrt verballerst ist ja nicht kostenlos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso fährst du nicht mit öffentlichen Verkehrsmittel?
Ich verstehe auch nicht, weshalb du für deinen Luxus eine staatliche Unterstützung bekommen solltest.
Überlege dir einmal, wie du sparen kannst, welchen Nebenjob du annehmen kannst, damit du dir ein Auto leisten kannst (Wunschdenken sind 100 PS+).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bastino111
30.09.2016, 19:17

Zu der berufsschule führen keine öffentlichen Verkehrsmittel. Nicht mal buslinien. 

0

Wieso nimmst du dir dort nicht rin Zimmer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?