Auto (Fiat) zündet nicht mehr

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

ich würde es erstmal mit ner Starthilfe versuchen, wahrscheinlich ist die Batterie leer. Wahrscheinlich hast du irgendwas laufen lassen (Radio, Licht, etc)

Wenns das nicht ist, wirds teuer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cat64k
28.03.2012, 08:46

Ich bin mir eigentlich recht sicher, mit der Batterie. Hatte letztens dasselbe problem, weil ichs licht hab brennen lassen. Achja, danach mindestens ne halbe stunde laufen lassen und spazieren fahren.

0

Da das Licht noch geht ist es nicht die Batterie sondern vermutlich der Anlasser. Man kann das Auto trotzdem starten wenn man es im 2 Gang anschiebt (ja das ist schwer und benötigt 2-3 starke Männer) und dann wenn etwas Schwung da ist den SChlüssel dreht.

Ansonsten geht das auch am Berg bergab.

LEtzte möglichkeit die ich aber nicht empfehle ist ein leichter SChlag mit einem Metallgegenstand (z.B. HAmmer) auf den Anlasser. Dann sollte auch ein Zündfunke entstehen.

Aber wenn es der ANlasser ist muss der auf jeden FAll repariert/ausgetauscht werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lanos
03.04.2012, 11:09

sisifun. Was du hier schreibst ist schlicht Quatsch!

0

Achja, mir ist noch etwas eingefallen.

Vor einigen Tagen ist er 2x an der Ampel einfach ausgegangen. Erst hat er wie wild angefangen zu ruckeln und ist dann einfach ausgegangen und lies sich nur mit getretenem Gas wieder starten. Wenn er wieder angefangen hat zu ruckeln und ich hab dann die Drehzahl hochgebracht, ist er nicht ausgegangen.

War aber auch nur an dem einen Abend mal so, danach ist es nicht mehr passiert. Vielleicht hilft das noch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zündgeräusche habe ich auch nie welche gehört...oder hörst du, wenn du bei dir im Wohnzimmer das Licht anknippst? Was meinst du mit kein "Klicken"? Klickt es denn sonst immer? Was klickt da?

Ich tippe schwer auf Batterie. Die Scheinwerfer leuchten wohl schwächer. Die Kontrollleuchten könnten evtl. auch mit 6V-Lämpchen bestückt sein. Aber selbst wenn nicht, brauchen die ja kaum Strom zum Leuchten.

Probier es mal mit einer neuen Batterie und lass mal die Lichtmaschine überprüfen, ob die genug Spannung bringt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Liluen
28.03.2012, 08:55

Kenne das von dem Auto meiner Mutter. Wenn dort die Batterie leer war, kamen beim Zünden Klickgeräusche. Habe auch beim Googeln gefunden, dass oft danach gefragt wurde ob die denn da sind, deshalb habe ich es erwähnt.

0

Hallo nochmal!

Für alle die auf diesen Thread stoßen, mit dem gleichen Problem oder für die Leute die schon geantwortet haben (Danke euch allen!):

Der ADAC war da. Batterie war tatsächlich leer. Bin danach noch in die Werkstatt gefahren, getestet.. Batterie hat ne normale Leistung mittlerweile wieder. Außerdem war mein Öl komplett leer, war nichts drin!

Trotzdem nochmal danke euch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey!

Also, wenn es die Batterie ist und nach Überbrückung wieder geht, besteht dann nicht die Gefahr das es nach dem Ausmachen wieder nicht mehr anspringt? Habe es ja nur 1 Tag und 1 Nachmittag stehen gehabt. :(

Müsste wohl dann direkt ne neue Batterie kaufen, dass wäre nicht das Problem denk ich. Aber was kostet so ein Anlasser und/oder Zündkerzen?

Ist die Zentralverriegelung denn auch von der Batterie abhängig und müsste dann nicht auch das Licht nicht funktionieren?

Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Vielleicht ist die batterie Defekt. Schonmal überbrückt? Wenn nein, probier mal, ob die Das Auto nach überbrückung wider läuft.

Wenn nicht:

Wenn du jemanden auftreiben kannst, der ein Abschleppseil hat, dann geh mal wie folgt vor:

  • Defektes Fahrzeug mit Abschleppseil an das andere Auto hängen
  • [Defektes Auto] Den zweiten Gang einlegen, Zündung an.
  • Zugfahrzeug fährt langsam los
  • Wenn genug Geschwindigkeit vorhanden ist (Ca. 10 Km/h) Kupplung loslassen. [Defektes Fahrzeug] Ps. Nicht dem anderen Auto auffahren.
  • Wenn das Auto dann läuft, ist es der Anlasser (was ich sehr stark vermute)

Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bin kein Fachmann, aber hört sich nach Batterie an. Vielleicht ist sie zu schwach. Ansonsten vielleicht eine Sicherung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Liluen
28.03.2012, 08:58

Sicherung wäre ja echt einfach zu machen bzw zur Not zu Ersetzen, oder? ..

Gibt mir etwas Mut das alle sagen es wäre die Batterie, denn die könnte ich ja leicht ersetzen.

0

Entweder das masekabel batterie,oder Zündkerzen,oderAnlaser.Ich denke zündkerzen und batterie leer schieb die kiste an wie der kollege schon gesagt hat wenn nichts geht dann ist es das problem hab auch fiat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Könnte der Anlasser sein.,

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?