Auto fahrt?...?jeden tag?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Schädlicher ist es für ein Auto, wenn es viel herumsteht und nicht bewegt wird.

Ständig sehr kurze Fahrten, bei denen der Motor nicht mal richtig warm wird, sind allerdings auch nicht das Optimum für die meisten Wagen.


Natürlich ist der Verschleiß höher, wenn man jeden Tag fährt. Noch höher ist er jedoch, wenn man jeden Tag nur kurze Strecken fährt. 

im prinzip ja wenn man die normale abnutzung dabei betrachtet.ist bei anderen maschinen genauso durch gebrauch

Es kommt auf die Streckenlänge an. Grundsätzlich ist es nicht für das Fahrzeug schädlich, wenn es täglich bewegt wird. Dazu ist es schließlich auch da.

 Schädlich ist es nur wenn es Kurzstrecken sind.  

ist es für mein Auto schädlich wenn ich jeden Tag fahre

Nein, das ist unschädlich.

Standschäden sind in der Regel unangenehmer als der reguläre Verschleiss durch sachgerechte Nutzung.

Schließlich nennt man das Ding ja auch Automobil und nicht Autoherumsteh.

Gute Fahrt!

Du solltest regelämßig nach deinem Ölstand gucken. Und das Auto immer schön warm fahren und nicht direkt das Pedal durchtreten. 5-10 Minuten machen schon was aus. Ansonsten ist es nicht schädlich. Ich fahre täglich 90 km und mein Auto gibt keinen Muchs von sich.

Ich fahre täglich 90 km und mein Auto gibt keinen Muchs von sich.

Hast dann eine BahnCard? ;-)

0
@godlikegenius

Leider ist die Anbindung zu schlecht. Mit der Bahn würde ich über 2 Stunden brauchen :/ so fahre ich 45 min pro Strecke

0

Ich verstehe Deine Frage nicht. Autos sind doch dafür da, dass man damit fährt. Es ist für das Auto genau so schädlich damit zu fahren, wie für Deinen Herd, wenn Du damit kochst oder Dein Bett, wenn Du darin schläfst.

Sämtliche Verschleißteile werden schneller abgenutzt. Schädlich? Nein. Wozu wäre ein Auto da, wenn es nicht gefahren werden dürfte.

Autos sind zum Fahren gebaut. Also kannste das auch beruhigt machen.

Was möchtest Du wissen?